Neuer Förderverein in Laer
Hilfe zur Selbsthilfe

Laer -

Freunde von Elke Kroeger-Radcliffe, wie beispielsweise die Familie Kluck,

Donnerstag, 21.03.2013, 15:03 Uhr

Elke Kroeger-Radcliffe war für einige Tage zu Besuch in Laer . Sie lebt seit 20 Jahren in Tikondane , in der Nähe von Katete, Sambia, und hat dort eine Schule mit inzwischen 750 Besuchern aus eigenen Mitteln und Spendengeldern aufgebaut. Weitere 50 Kinder würden gerne am Unterricht teilnehmen. Der Staat bezahlt nur vier von rund 30 Lehrern.

Die Mädchen und Jungen können oft das Schulgeld nicht aufbringen. Zudem fehlen Bücher, Hefte, Bleistifte, Kleidung und Nahrung. Das Tikondane-Community-Centre bietet Hilfe zur Selbsthilfe an in Fragen der Hygiene, Gesundheit und der Selbstversorgung mit Nahrung, ebenso zur Verhütung beziehungsweise zur Behandlung von Aids . Ein kleines Hotel mit Restaurant gehört ebenfalls zu dieser Einrichtung. Das berichtet die Familie Kluck aus Laer, die schon seit Jahren mit Elke Kroeger-Radcliffe befreundet ist und bereits seit langem unter anderem durch Aktionen mit Weihnachtsmarkt-Ständen die Projekte von Tikondane unterstützt.

Jetzt wurde anlässlich des Besuchs von Elke Kroeger-Radcliffe in Laer ein Förderverein „Freunde von Tikondane“ gegründet, um eine wirkungsvollere Hilfe von Deutschland aus zu ermöglichen. 15 Mitglieder sind bereits dem Verein beigetreten, die sich über Verstärkung freuen würden. In anderen Ländern wie beispielsweise den Niederlanden, Großbritannien, Australien und USA existieren ebenfalls Fördervereine.

Zum Vorsitzenden des neuen Vereins wurde Johannes Kluck gewählt, Schatzmeister ist Helmut Hagemann, Schriftführerin Ulrike Kluck und Internet-Beauftragter Christoph Kluck, der seit 2009 die deutsche Webseite betreut.

„Interessierte junge Leute, die in Tikondane helfen wollen, sind immer sehr willkommen“, betonen die Klucks. Zwei junge Frauen aus Laer und Steinfurt haben bereits als Praktikantinnen in Tikondane gearbeitet und berichten darüber (siehe www.tikondane.de).

Weitere Infos über die Projekte wie auch die monatlichen Newsletter sind unter der oben erwähnten Webseite unter www.tikondane.de zu finden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1569672?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F1782656%2F1782659%2F
Nachrichten-Ticker