Einladung zu dem Maiandachten
Maiandachten in beiden Ortsteilen

Laer/Holthausen -

Im Marienmonat Mai feiern die Gläubigen in Laer und Holthausen

Dienstag, 30.04.2013, 10:04 Uhr

Am kommenden Freitag (3. Mai) wird die Maiandacht um 19 Uhr in der Marienkirche gefeiert. Zum Thema „Trost im Blick auf die schmerzhafte Mutter Maria“ hat der verstorbene Bischof Reinhard Lettmann eine Meditation verfasst. Die Maiandacht in Laer findet ebenfalls um 19 Uhr am alten Friedhof an der Darfelder Straße statt. Die Kfd Laer gestaltet sie.

Zur Maiandacht am 10. Mai (Freitag) lädt Familie Rövekamp, Temming 25, nach Billerbeck ein. Die Maiandacht in Laer wird um 19 Uhr an der Madonna Am Bach (bei Waterkamp) gefeiert. Am 17. Mai (Freitag) lädt die örtliche Kolpingsfamilie zur Maiandacht bei Lülff an der Bleiche ein. An diesem Freitag wird nur eine Maiandacht gefeiert.

Am 24. Mai (Freitag) gestaltet der Kirchenchor die Maiandacht auf dem Hof Steinmann am Borgweg. In Holthausen feiert die Kfd Holthausen-Beerlage ihre Maiandacht am Pfarrhaus. Anschließend wird zur Maibowle eingeladen.

Am 31. Mai gestaltet Elisabeth Bethge die Maiandacht. Der Ort wird noch bekannt gegeben. Auch der Ort für die Maiandacht in Laer ist noch nicht festgelegt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1634321?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F1782656%2F1782658%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker