Mehrheit stimmt zu
Spielplatzkonzept soll helfen

Laer -

So sprachen sich neun Politiker während der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Schule, Bildung und Sport bei einer Enthaltung für die Aufnahme der Planungskosten für ein Spielplatzkonzept in Höhe von 5000 Euro in die Haushaltsplanungen 2015 auf.

Montag, 01.12.2014, 17:12 Uhr

Die Planungskosten für ein Spielplatzkonzept sollen in die Haushaltsplanungen 2015 aufgenommen werden. Dafür sprachen sich neun Mitglieder des Ausschusses für Jugend, Schule, Bildung und Sport bei einer Enthaltung während der jüngsten Sitzung aus. Die Kosten belaufen sich vermutlich auf 5000 Euro.

Ein erstes Konzept wurde bereits von einem Landschaftsarchitekturbüro aus Essen 2012 vorgestellt, jedoch konnte eine Realisierung des Konzeptes damals wegen fehlender Finanzierungsmittel nicht erfolgen. „Es fanden sich weder Sponsoren noch konnten wir erfolgreich öffentliche Mittel akquirieren“, erklärte Bürgermeister Detlev Prange .

„Ich tue mich schwer damit, ein Konzept zu erstellen, wenn wir es später nicht umsetzen können“, gab Benedikt Niehues , Sachkundiger Bürger der CDU zu bedenken. Ähnlich schätzte Marion Rikels (FDP) den Sachverhalt ein. „Ich möchte keine Konzepte haben, die später in der Schublade landen“, betonte die Fraktionsvorsitzende der Liberalen.

Karola Teuber (SPD) und Elke Schuchtmann-Fehmer (Grüne) sprachen sich hingegen für das Spielplatzkonzept aus. „Es war immer klar, dass das ein Projekt von mehreren Jahren werden würde, so die grüne Fraktionschefin.

Derzeit wird auf den Spielplätzen in der Gemeinde nur der Status quo gehalten. „Abgängige Spielgeräte ersetzen wir“, bestätigte Detlev Prange die Beobachtungen von einigen Ausschussmitgliedern.

Die neuen Elemente können aber in einem aktualisierten Konzept für eine weitere Verwendung berücksichtigt werden.

Der Spielplatz am Alten Speicher musste aus brandschutztechnischen Gründen entfernt werden. „Das Sprungkissen der Feuerwehr hätte im Brandfall nicht aufgestellt werden können“, erklärte Prange den Wegfall einer der kleineren Spielplätze in der Gemeinde.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2914275?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F2583020%2F4849523%2F
Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht: Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Nachrichten-Ticker