Laer/Holthausen
2505 Euro für den Radweg

Laer-Holthausen -

Freude herrscht beim Verein „Bürgerradweg Laer-Holthausen“, der jetzt eine Spende von insgesamt 2505 Euro für die Verwirklichung seines Projektes entgegennehmen konnte. 1100 Euro hat die Kreissparkasse gespendet, der Rest setzt sich aus vielen kleineren und größeren Spenden von Freunden und Förderern des Vereins zusammen.

Donnerstag, 13.04.2017, 11:04 Uhr

Friedhelm Knitt (l.) und Christian Vinhage freuten sich über die große Spendenbereitschaft für den Radweg zwischen Laer und Holthausen.  
Friedhelm Knitt (l.) und Christian Vinhage freuten sich über die große Spendenbereitschaft für den Radweg zwischen Laer und Holthausen.  

Der Verein „ Bürgerradweg Laer-Holthausen“ setzt sich schon lange für einen Radweg zwischen Laer und Holthausen ein. Die Planungen gehen weiter voran. Zudem hat der Verein vor einiger Zeit eine große Spendenaktion gestartet. Auf der Online-Spendenplattform der Kreissparkasse Steinfurt haben die Mitglieder dazu aufgerufen, für den Bürgerradweg zu spenden. Und das mit großem Erfolg: 2505 Euro sind zusammengekommen. 1100 Euro hat die Kreissparkasse selbst gespendet, der Rest setzt sich aus vielen kleineren und größeren Spenden von Freunden und Förderern des Vereins zusammen.

„Das freut uns sehr und wir danken allen ganz herzlich, die auf diesem Weg unsere Idee fördern. Und wir freuen uns natürlich über alle, die uns mit Spenden helfen wollen“, erklärte Friedhelm Knitt vom Vereinsvorstand.

Christian Vinhage, Filialleiter der Kreissparkasse in Laer, überreichte den symbolischen Scheck an Friedhelm Knitt. „Es ist schön, wie viele sich an der Spendenaktion beteiligt haben und so gezeigt haben, wie wichtig das Projekt für Laer und Holthausen ist. Ich wünsche für die weitere Umsetzung viel Erfolg“, erklärte der Banker.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4766265?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F4849485%2F4896982%2F
Nachrichten-Ticker