Sportfest für die ganze Familie
Sportbegeisterte trotzten dem Wetter

Laer -

Nicht gerade von der besten Seite zeigte sich das Wetter beim 9. Familienfest des TuS Laer. Doch das tat der guten Laune keine Abbruch.

Montag, 03.07.2017, 17:07 Uhr

Das nicht gerade einladende Wetter macht den Kindern beim 9. Familienfest des TuS Laer nichts aus. Kurzerhand wurde einige Aktivitäten in die Sporthalle verlegt. Viel Beifall gab es vor allem für die Fachschaft Taekwondo, die ihre Fähigkeiten eindrucksvoll demonstrierte.
Das nicht gerade einladende Wetter macht den Kindern beim 9. Familienfest des TuS Laer nichts aus. Kurzerhand wurde einige Aktivitäten in die Sporthalle verlegt. Viel Beifall gab es vor allem für die Fachschaft Taekwondo, die ihre Fähigkeiten eindrucksvoll demonstrierte. Foto: Anke Sundermeier

Nicht gerade von der besten Seite zeigte sich das Wetter beim Familienfest des TuS Laer . Doch das tat der guten Laune keine Abbruch. Vielleicht lag es aber auch an der spontanen Werbung des Aufbauteams. „In Anbetracht des Wetters haben wir heute einfach noch mal eine Werberunde auf Facebook und Whatsapp gestartet, indem wir Bilder vom Aufbau ins Netz stellten. Die zeigten viele unserer Highlights“, so Anne Prange , die gemeinsam mit Silvia Ptok das Sportfest organisierte. Die zusätzliche Werbung machte scheinbar neugierig auf mehr und so zog es viele Kinder und Erwachsene zum Sportzentrum. „Beim Sport gibt es kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung“, ließen sich die Kids den Tag nicht vermiesen. Fußballbegeisterte konnten sich mit dem Bubble-Ball, einer Hüpfburg-Torwand sowie beim Soccer-Funpark austoben. In der kleinen Halle spielten acht Mannschaften Bubble-Fußball, ein nicht ganz einfaches Unterfangen. In einem riesigen, durchsichtigen Ball galt es, mit Geschick und Ausdauer den Fußball ins gegnerische Tor zu schießen. Beim Kampf um das Leder rumste es dann schon mal kräftig und der ein oder andere Torjäger rollte dann in seinem Bubble-Ball über das Spielfeld.

Viel Applaus gab es für die TuS-Teenys, die mit ihren Tanzeinlagen die Zuschauer begeisterten. Beeindruckend auch die ‚Vorführungen der Fachschaft Taekwondo. Erst zeigte der Nachwuchs, was er schon kann, danach demonstrierten die Trainer und die Anwärter des Schwarzgurts eindrucksvolle Aktionen der Kampfkunst und Selbstverteidigung. Etwas ruhiger ging es bei der Jugendfeuerwehr zu. Die sah es gelassen: „Wenn das Wasser von oben kommt, sind Wasserspiele nicht unbedingt gefragt.“ Da zog es die Kinder eher zum Schmink- zum Bastel- oder Malstand. Wie schon in den Vorjahren gab es auch in diesem Jahr wieder eine gut bestückte Tombola mit tollen Preisen. Zahlreiche Preise wie ein Nachtwächter-Rundgang in Laer, Besuch der Freilichtbühne Billerbeck, Sporttaschen, Einkaufsgutscheine, Frisörbesuch und vieles mehr warten noch auf die Gewinner.

Zum Thema

Die Preise können bis zum 9. Juli bei Anne Prange, Eichendorffstraße 10, Telefon 0 25 54 / 88 02 (AB) abgeholt werden. Die Losnummern findet man im Internet unter www.tuslaer08.de

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4980803?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Nachrichten-Ticker