Gesellschaft Niedern-Altenburg macht den Anfang
Schützenfestsaison startet Ende April

Laer/Horstmar -

Auf ihr nahendes Schützenfest freuen sich die Mitglieder der Gesellschaft Niedern-Altenburg. Dieses findet nach guter Tradition am letzten April-Wochenende statt. Den Auftakt bildet am 20. April (Samstag) die legendäre Jugendparty im Festzelt am ehemaligen Bahnhof in Horstmar. Das DJ-Team „DJ-Partyfire“ sorgt für Musik aus den 80er und 90er Jahren.

Donnerstag, 11.04.2019, 16:14 Uhr aktualisiert: 11.04.2019, 16:28 Uhr
Die gekrönten Häupter der Schützengesellschaft Niedern-Altenburg suchen am letzten April-Wochenende ein neues Königspaar.
Die gekrönten Häupter der Schützengesellschaft Niedern-Altenburg suchen am letzten April-Wochenende ein neues Königspaar.

Traditionell bestreiten die Schützen Niedern-Altenburg das erste Schützenfest im Jahr. Dieses wird am letzten April-Wochenende (27./28. April) gefeiert.

Während der jüngsten Versammlung hat sich der Vorstand der Schützengesellschaft stark verjüngt. Das liegt auch daran, dass in den vergangenen Jahren vermehrt neue Mitglieder dazugewonnen werden konnten. Somit fließen dann auch frische Ideen in die Vereinsarbeit ein, heißt es in einer Pressemitteilung der Schützengesellschaft. „Traditionspflege und Heimatverbundenheit kennen kein Alter oder Geschlecht“, lautet das Motto der Niedern-Altenburger.

Den Auftakt bildet am 20. April (Samstag) die legendäre Jugendparty im Festzelt am ehemaligen Bahnhof in Horstmar. Das DJ-Team „DJ-Partyfire“ sorgt für Musik aus den 80er und 90er Jahren. Der Einlass erfolgt ab 21 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt sechs Euro. „Kommen Sie vorbei und feiern mit, wenn es heißt „Let me entertain you“, appellieren die Gastgeber an die Bevölkerung.

Am 27. April (Samstag) beginnt das Schützenfest mit dem Gottesdienst um 18.30 Uhr. Ihm schließt sich ab 20 Uhr der große Festball an. Am 28. April (Sonntag) um 14.30 Uhr treten die Schützen zum Abmarsch zur Vogelstange an. Um den neuen Regenten gebührend zu ehren, wird um 20.30 Uhr eine Polonaise durch die Bahnhofssiedlung ziehen. Anschließend lädt der Verein zum großen Königsball ein. An beiden Tagen spielt die Band „Fernandos“.

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste willkommen, betont der Vorstand der Schützengesellschaft.

► Weitere ausführliche Informationen finden sich unter https://niedern-altenburg.de/

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6536283?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Klimanotstand ausgerufen: Stadt Münster setzt ein deutliches Zeichen
Zahlreiche Aktivisten des „Fridays For Future“-Protestes demonstrierten zu Beginn der Sitzung im Rathaus.
Nachrichten-Ticker