Pfingstlager des TuS
Schöne Zeit im Sauerland

Laer -

42 Kinder der Jugendabteilung des Turn- und Sportvereins Laer 08 von der C bis zur F-Jugend erlebten über Pfingsten drei gemeinsame Tage Sauerland, dieses Mal im beschaulichen Dörfchen Reiste. Dort belegten die Laerer die Schützenhalle, die den großen Vorteil hatte, das direkt daneben der Sportplatz mit Kunstrasenplatz zur Verfügung stand.

Dienstag, 18.06.2019, 23:00 Uhr
Die Kinder und ihre Betreuer erlebten drei tolle gemeinsame Tage im Sauerland.
Die Kinder und ihre Betreuer erlebten drei tolle gemeinsame Tage im Sauerland.

Das Orga-Team um Markus Thies , Kevin Rölver und Henrik Pieper , das auch die vergangenen Pfingstlager organisiert hatte, wurde auch in diesem Jahr von insgesamt zehn Betreuern gut unterstützt.

Nach der Ankunft am Samstagmittag hieß es erstmal, Schlafplätze einrichten. Dann gab es die erste leckere Mahlzeit auf den Teller. Für das Essen war das gesamte Wochenende das fünfköpfige Koch-Team um Chefkoch Daniel Ziesemeier zu ständig. Dieses bekam jedes Kind mit einem abwechslungsreichen Programm satt, heißt es in einem Pressebericht der Veranstalter. Es folgte ein Stationsspiel, in dem es noch nicht um Fußball ging. Abends wurde auf einer Leinwand das Deutschland-Länderspiel geschaut.

Der Sonntag stand komplett im Zeichen des Fußballes, und war von Henrik Pieper durchgeplant. Vormittags ging es los mit altersgerechtem Training in unterschiedlichen Gruppen. Nach der Mittagspause gab es ein Fußball-Mehrkampf in kleinen Teams über diversere Stationen. Dabei waren selbst die Betreuer gefordert. Zuletzt wurde ein Klein-Feld-Turnier auf Mini-Tore ausgetragen.

Beim Abend-Programm, organisiert von Kevin Rölver, mit dem Titel „Tut er es oder tut er es nicht?“ standen die Betreuer vor teilweise nicht so schönen Aufgaben wie Paniermehl-Essen, Haare-abschneiden-lassen oder ein Saucen-Cocktail trinken. Bevor es wieder nach Hause ging, gab es noch ein Turnier. „Eine Wiederholung ist auf jeden Fall geplant, denn das Resümee war bei Kindern und Betreuern komplett positiv“, kündigen die Organisatorern der Pfingstfreizeit abschließend an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6703823?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Immobilienpreise: RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Nachrichten-Ticker