Laerer Verein „Vergissmeinnicht“ löst sein Versprechen ein
3000 Euro für das Brückenteam

Laer -

Sein zum Laerer Weihnachtsmarkt gegebenes Versprechen, den Erlös der Caféteria an das Brückenteam der Uni-Klinik Münster zu spenden, löste jetzt der Laerer Verein „Vergissmeinnicht – Kinder in Not“ ein. Die erste Vorsitzende, Brigitte Mersmann, überbrachte zusammen mit ihrer Stellvertreterin Birgit Bilke und Anni Treus einen Scheck über 3000 Euro an das Brückenteam. Dr. Margit Baumann-Köhler und Simone Norpoth nahmen das Geld dankend an.

Freitag, 24.01.2020, 06:36 Uhr
Glückliche Gesichter gab es bei der Spendenübergabe (v.l.): Anni Treus, Dr. Margit Baumann-Köhler, Brigitte Mersmann und Birgit Bilke.
Glückliche Gesichter gab es bei der Spendenübergabe (v.l.): Anni Treus, Dr. Margit Baumann-Köhler, Brigitte Mersmann und Birgit Bilke.

Dr. Baumann-Köhler ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin im Bereich Hämatologie und Onkologie. Sie versorgt in Zusammenarbeit mit weiteren Fachärzten, Physiotherapeuten und Kinderkrankenschwestern schwer kranke Mädchen und Jungen, die zu Hause betreut werden müssen. Sie alle unterstützen Familien bei ihrer schweren Aufgabe, die Kinder und Jugendlichen außerhalb der Uni-Klinik zu versorgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7214548?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker