Bürgerinitiative reicht Einwendungen samt Unterschriften ein
Ein erster wichtiger Erfolg

Laer-Holthausemn/Coesfeld -

Als einen „ersten wichtigen Erfolg“ wertet die Bürgerinitiative „Keine weiteren Windkraftanlagen in Kentrup, Holthausen und Umgebung“ die 234 Unterschriften gegen den Bau dreier neuer Anlagen in Kentrup. Diese und die Einwendungen der Bürgerinitiative hat deren Sprecherin, Dr. Gudula Ritz, am Samstag fristgerecht bei der Genehmigungsbehörde des Kreises Coesfeld eingereicht.

Dienstag, 13.10.2020, 17:45 Uhr
Die Sprecherin der Bürgerinitiative „Keine weiteren Windkraftanlagen in Kentrup, Holthausen und Umgebung“, Dr. Gudula Ritz, hat die Einwendungen gegen das Vorhaben in Kentrup am Samstag bei der Genehmigungsbehörde des Kreises Coesfeld eingereicht.
Die Sprecherin der Bürgerinitiative „Keine weiteren Windkraftanlagen in Kentrup, Holthausen und Umgebung“, Dr. Gudula Ritz, hat die Einwendungen gegen das Vorhaben in Kentrup am Samstag bei der Genehmigungsbehörde des Kreises Coesfeld eingereicht.

Die Bürgerinitiative „Keine weiteren WKA in Kentrup, Holthausen und Umgebung“ hatte – wie sie in einer Pressemitteilung erklärt – bis zum vergangenen Samstag 234 Unterschriften gegen den Bau der drei geplanten Windkraftanlagen in Kentrup vorliegen. Die Initiatoren betrachten dieses Ergebnis als „ersten wichtigen Erfolg“, der deutlich mache, dass die Bürgerinnen und Bürger Holthausens neue Anlagen in Kentrup entschieden ablehnen.

Die zehn Seiten umfassenden Einwendungen der Bürgerinitiative gegen das Vorhaben wurden am 28. September von den anwesenden 30 Mitgliedern der BI verabschiedet (die WN berichteten). Die Sprecherin der BI, Dr. Gudula Ritz , hat diese am Samstag fristgerecht bei der Genehmigungsbehörde des Kreises Coesfeld eingereicht. Die Unterschriften wurden als Kopie in einem Anhang (unter der Bedingung der Berücksichtigung der DSGVO) beigefügt.

Das nächste Treffen der BI findet am 22. Oktober (Donnerstag) um 19 Uhr in der Gaststätte Daßmann in Holthausen statt. Auf der Tagesordnung stehen weitere Aktionen. Neue Mitglieder, die noch nicht unterschrieben haben, sind willkommen, sollten sich aber wegen der geltenden Corona-Bedingungen rechtzeitig unter gudula.ritz@web.de anmelden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7630442?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Nachrichten-Ticker