Heimatkalender 2021 widmet sich historischen Berufen und Betrieben
Ein Blick in die Vergangenheit

Laer -

Mit historischen Berufen und Betrieben in Laer und Holthausen hat sich in den vergangenen Monaten die Archivgruppe des örtlichen Heimatvereins beschäftigt, denn das ist Thema ihres vierten Heimatkalenders, der ab heute in beiden Ortsteilen an verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich ist. Die Autoren haben trotz der Corona-Pandemie zahlreiche Bilder gesichtet und intensive Recherche für ihr Werk betrieben. Von Sabine Niestert
Freitag, 27.11.2020, 17:22 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 27.11.2020, 17:22 Uhr
Der Zweite Vorsitzende des Heimatvereins, Detlev Prange, Linus Stalbold sowie Ruth Feldhaus-Hermes von der Archivgruppe und Heimatvereinsmitglied Manfred Kluthe (v.l.) freuen sich, der Bevölkerung in Laer und Holthausen den vierten Heimatkalender präsentieren zu können. Dieser hat sich den historischen Berufen und Betrieben in beiden Ortsteilen gewidmet.
Der Zweite Vorsitzende des Heimatvereins, Detlev Prange, Linus Stalbold sowie Ruth Feldhaus-Hermes von der Archivgruppe und Heimatvereinsmitglied Manfred Kluthe (v.l.) freuen sich, der Bevölkerung in Laer und Holthausen den vierten Heimatkalender präsentieren zu können. Dieser hat sich den historischen Berufen und Betrieben in beiden Ortsteilen gewidmet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7698135?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7698135?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Nachrichten-Ticker