Hochzeit: Blumen und Champagner aus Guénange
Zeichen der Freundschaft

Laer -

Das Brautpaar Bernhard Potthoff und Anne Schnieder hat nicht nur Glückwünsche zur Hochzeit, sondern auch Blumen und Champagner aus Laers Partnergemeinde Guénange erhalten.

Mittwoch, 24.03.2021, 19:34 Uhr aktualisiert: 24.03.2021, 19:40 Uhr
Dem Brautpaar Anne Schnieder und Bernhard Potthoff
Dem Brautpaar Anne Schnieder und Bernhard Potthoff

Viele finden, dass eine Hochzeit das schönste Ereignis in einer Partnerschaft ist. Die Erinnerung an diesen Tag, an dem man sich das Jawort gegeben hat, wird einen ein Leben lang begleiten.

So verschlug es dem lebensfrohen und beredten Bräutigam Bernhard Potthoff die Sprache, als den Vorsitzenden des Freundeskreises Guénange Blumen und Champagner aus Laers Partnergemeinde erreichten.

Die Braut, Anne Schnieder , im oberen Geschoss von Potthoffs Mühle, wunderte sich. Grüße und Glückwünsche von Mitgliedern des Vereins „Les Amis de Laer“ und auch vom ehemaligen Bürgermeister Jean-Pierre La Vaullée lagen bei, teilt der Freundeskreis in seiner Presseinformation mit. Sobald die geplante große Feier möglich sein wird, werden natürlich auch Gäste aus Guénange erwartet. Für den musikalischen Rahmen mit Hits aus Frankreich ist jedenfalls gesorgt.

Das freudige Ereignis am vergangenen Freitag hatte sich schnell im Ort herumgesprochen. Coronabedingt gab es Gratulationskuren nur mit der gebotenen AHA-Formel (Abstand halten, Hygiene beachten und im Alltag Maske tragen). Für den Blumengruß aus Frankreich hatte sich die gebürtige Laererin Alexandra Holtzmer vom Freundeskreis eingesetzt, die seit vielen Jahren verheiratet in Guénange wohnt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7884018?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Nachrichten-Ticker