Lengerich
Kurt Rosemann gewinnt die Sportuhr

Donnerstag, 01.07.2010, 18:07 Uhr

Lengerich - Zum zehnten Preisflug der Alttierreise setzten 28 Züchter der Reisevereinigung Lengerich insgesamt 657 Tauben ein. Erstmals wurde an diesem Wochenende in großer Konkurrenz mit der Transportgemeinschaft Münster und der Fluggemeinschaft Emsdetten/Borghorst konkurriert: 264 Züchter brachten 5700 Tauben an den Start. Auflass war in St.Dizier in der Champagne (Frankreich) um 6.40 Uhr für den 455 Kilometer langen Heimflug bei sommerlichem Wetter und kühlen 14 Grad Celsius, teilt die Reisevereinigung mit. Unterwegs erschwerten ein leichter Gegenwind und stetig steigende Temperaturen den Flug. Um 12.58,01 Uhr erreichte das zweijährige Weibchen (Nummer 0425-2008-83) den Heimatschlag bei der Schlaggemeinschaft Herbert, Silke und Jörg Kötterjohann vom Verein Heidepost Ladbergen und gewann damit den Preisflug. Diese zweijährige Täubin verblüfft auch ihre Besitzer in diesem Jahr mit herausragenden Leistungen. Ihre Fluggeschwindigkeit betrug 69,03 Stundenkilometer. Nach gut 45 Minuten waren alle preisberechtigten Tauben in der Heimat eingetroffen. Den auf diesem Preisflug ausgelobten Werbepreis einer Fachzeitschrift (eine Sportuhr ) gewann mit den zwei schnellsten von vier vorbenannten Tauben Kurt Rosemann vom Verein Apollo Lengerich.

Die ersten 30 Preistauben gehören: 1., Herbert, Silke und Jörg Kötterjohann (28 Tauben gesetzt/12 Preise), Heidepost Ladbergen; 2., 30. Kurt Rosemann (32/9); 3. Kurt Scholz, Apollo Lengerich (26/4); 4., 9. Detlef Schüring, Teutoburger Wald Bote Lengerich (53/19); 5., 11. Dieter Tassemeier, Teutoburger Wald Bote Lengerich (23/10); 6., 16., 25. Alois Barlag , Reiselust Leeden (28/15); 7. Karlheinz Hoyng, Heimatliebe Lengerich (20/3); 8. Helmut und Jörg Menke, Sturmvogel Lengerich (36/18); 10. Achim Schönfeld, Luftbote Brochterbeck (30/10); 12., 13., 15., 18., 27. Heinz Merschmann, Heimkehr Lengerich (59/21); 14., 20., 24. Reinhold Schüler, Heimkehr Lengerich (20/13); 17., 21., 23. Lisa Rosenbusch und Franziska Stieneker, Heimatliebe Lengerich (21/12); 19. Helmut Auffahrt, Teutoburger Wald Bote (7/2); 22. Ana Kipp, Heimatliebe Lengerich (26/6); 26. Reinhard Haarmeier, Luftbote Brochterbeck (35/9); 28. Heribert Roring, Frohe Botschaft Velpe (22/8); 29. Werner Niggetiedt, Luftbote Brochterbeck (15/4).

Nach zehn von 14 Flügen ergibt sich in den Meisterschaftswertungen der RV folgender Zwischenstand:

RV Meisterschaft (fünf beste Tauben, eine anderen Geschlechts): Heinz Merschmann vor Stieneker/Rosenbusch, Alois Barlag, Detlef Schüring und Dieter Tassemeier.

RV Jährigen-Meisterschaft (drei beste jährige Tauben): Heinz Merschmann vor Alois Barlag, Stieneker/Rosenbusch, Reinhold Schüler und Achim Schönfeld,

RV-Weibchenmeisterschaft (drei beste Weibchen) : Heinz Merschmann vor Stieneker/Rosenbusch, Alois Barlag, Detlef Schüring und Menke/Menke.

Der am Wochenende zu erwartenden tropischen Witterung wird Rechnung getragen: Es wird allenfalls St.Dizier angefahren, eventuell auch noch verkürzt. Einsetzen ist heute von 17.30 bis 18.45 Uhr an der Schützenstraße.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/172088?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F699600%2F699630%2F
Nachrichten-Ticker