Täter gesteht nach zehn Jahren
Bewährungsstrafe für Vergewaltiger

Unna/Lengerich -

Zu einer Bewährungsstrafe hat das Schöffengericht Unna einen 33-jährigen Lengericher verurteilt. Der Mann hatte am letzten Prozesstag gestanden, vor fast zehn Jahren ein damals 14-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben.

Montag, 30.04.2012, 06:04 Uhr

Ein Lengericher hat jetzt vor dem Schöffengericht Unna gestanden, vor fast zehn Jahren ein damals 14-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Das Urteil: zwei Jahre Gefängnis auf Bewährung.

Beim Prozessauftakt vor rund drei Wochen hatte der 33-Jährige den Vorwurf der Staatsanwaltschaft noch vehement bestritten. Er habe sich nichts zu Schulden kommen lassen und könne sich auch nicht erklären, wie die Vorwürfe zustande gekommen seien. Nun räumte der Mann – gewissermaßen in letzter Sekunde – die Tat doch noch ein. Denn angesichts der für das Gericht offenbar sehr glaubwürdigen Aussage des Opfers stand durchaus eine Verurteilung ohne Bewährung im Raum.

Die junge Frau hatte dezidiert geschildert, wie es im August 2002 in Bergkamen zu der Tat gekommen war. Sie und der Täter seien seinerzeit auf einer Party gewesen, es habe Alkohol gegeben. Irgendwann sei ihr schlecht geworden. Der Angeklagte habe sie auf die Toilette begleitet und ihr dort T-Shirt und BH hoch gezogen. Sie habe ihm zu verstehen gegeben, dass sie das nicht wolle. Auf dem Heimweg habe er versucht, sie zu küssen. Auch hier habe sie ihn abwehrt. Nach der Rückkehr bedrängte der 33-Jährige, es war der damalige Mann einer Cousine, sie erneut und vergewaltigte sie schließlich trotz heftiger Gegenwehr.

Zum Abschluss des Prozesses konnte jetzt zwar weder der das Mädchen damals behandelnde Frauenarzt noch eine weitere Zeugin Wesentliches zur Klärung des Falles beitragen. Dennoch kam der Lengericher wohl zu der Überzeugung, dass es schlecht für ihn aussah.

Statt sich allerdings selbst zu äußern, übernahm der Anwalt diese Aufgabe. Die Vorwürfe stimmten, ließ der Angeklagte mitteilen. Mehr nicht. Von Bedauern kaum eine Spur. Daraufhin verurteilte das Gericht in Unna den Mann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/714175?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F699522%2F703741%2F
Nachrichten-Ticker