Boomwhackers geben den Takt vor
Bunt und laut

Lengerich -

Laut wird es, und bunt: Am 30. Oktober bestimmen Boomwhackers das Bild an der Grundschule Stadt: Kunststoffröhren, mit denen Musik gemacht wird.

Dienstag, 16.10.2012, 20:10 Uhr

Die Boomwhackers kommen am Dienstag, 30. Oktober, an die Grundschule Stadt. Schulleitung und Kollegium der Schule haben sich einen besonders farbenprächtigen Schultag ausgedacht. Zum ersten Mal in der Schulgeschichte werden alle Schüler gemeinsam mit ihren Eltern musizieren, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

Unter dem Stichwort „Boomwhackers Interaktiv“ werden dazu originelle Instrumente zum Einsatz kommen: Knallbunte Schlagröhren – eben die sogenannten Boomwhackers.

Angeleitet wird diese Aktion von Andreas von Hoff aus der Nähe von Heidelberg (www.andreasvonhoff.de). Er ist Musiklehrer, Fortbildner und Autor und engagiert sich bundesweit für das gemeinsame Musizieren in Schulen und auch in größeren Gruppen mit bis zu 1000 Teilnehmern.

Los geht es am 30. Oktober ab 8.20 Uhr mit der Vorbereitungsarbeit in allen vier Klassenstufen. Um 12.15 Uhr treffen dann Eltern und Verwandte mit den Schülern zum gemeinsamen Spiel in der Turnhalle zusammen.

Für die Lehrkräfte gibt es ab 14 Uhr noch eine Fortbildung zum Thema Boomwhackers und deren Einsatz beim Klassenmusizieren, heißt es abschließend in der Mitteilung der Schule.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1202897?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F699522%2F1782839%2F
Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical
Halle Münsterland: Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical
Nachrichten-Ticker