Projekt „Seele meiner Stadt“
Bilder mit persönlicher Note

Lengerich -

„Seele meiner Stadt“ heißt ein Projekt des Vereins Begegnungszentrum Lengerich. Zweölf bis 16-jährige hatten Kameras zur Verfügung gestellt bekommen, um die Stadt und Region in Bildern festzuhalten.

Dienstag, 27.11.2012, 19:11 Uhr

Im Alltag bleibt meist keine Zeit für Details, für den Blick auf Kleinigkeiten. Die Heimat ist so gegenwärtig, dass beim Gang durch die Straßen alles bekannt scheint. Dass es anders ist, diese Erkenntnis haben die Mädchen und Jungen gewonnen, die beim Projekt „Seele meiner Stadt“ des Begegnungszentrums Lengerich mitmachen. Der Verein hat die Zwölf- bis 16-Jährigen mit Kameras ausgestattet, um die Region in Bilder zu fassen.

Anfang Oktober ist das Projekt angelaufen. Die ersten Schritte waren Seminare mit der Fotografin Magdalena Kiepker . Nach der Vermittlung der Grundlagen ging es darum, zu verschiedenen Themen Bilder zu machen. Die Teilnehmer kommen aus dem Umkreis und von verschiedenen Schulen, interkulturelle Jugendarbeit ist das Hauptmotiv, hinter der Aktion heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wir gehen wandern im Teutoburger Wald , spazieren durch Lengerichs Innenstadt und waren auch schon in Münster, um die Friedensstadt sowohl historisch als auch fotografisch zu beleuchten“, erzählt Projektleiterin Anna Beller .

Regelmäßig trifft sich die Projektgruppe in der Werkstatt des Fotohauses Kiepker. Vom Schnappschuss bis zur Entwicklung begleiten die Jugendlichen den Prozess ihrer Bilder. „Ich finde dieses Projekt großartig“, sagt Magdalena Kiepker. „Die Jugendlichen sind äußerst engagiert und haben ein besonderes Gespür für ihre Umwelt. Jede der Fotografien zeigt eine persönliche Note.“

Die erste Fotoausstellung, Titel „Lengerich im Herbst“, ist bereits in der Filiale der Deutschen Bank zu sehen. Zudem ist geplant, einen Kalender in limitierter Auflage herauszubringen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1299718?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F699522%2F1782748%2F
Februar-Frühling geht am Wochenende weiter
Pollenflug ärgert Allergiker: Februar-Frühling geht am Wochenende weiter
Nachrichten-Ticker