HAG stellt sich vor
Volles Programm für Viertklässler

Lengerich -

Beim „Tag der offenen Tür“ am 25. Januar will das Hannah-Arendt-Gymnasium sich und seine Arbeit vorstellen.

Mittwoch, 16.01.2013, 17:01 Uhr

Am Hannah-Arendt-Gymnasium können sich Viertklässler und deren Eltern informieren.
Am Hannah-Arendt-Gymnasium können sich Viertklässler und deren Eltern informieren. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Zum „Tag der offenen Tür“ lädt das Hannah-Arendt-Gymnasium am Freitag, 25. Januar, ab 8.30 Uhr ein. An diesem Tag können Viertklässler und deren Eltern die Schule mit ihrem normalen vielfältigen Unterrichts- und Schulbetrieb erleben. Sie lernen das Zusammenleben jüngerer und älterer Schüler oder auch das Projekt „Schule am Nachmittag“ kennen.

Nach der Begrüßung durch Schulleiterin Angelika Heitmann in der Studiobühne und Auftritten der Bläserklasse wird in der Pausenhalle und der neuen Mensa das Aktivitätsprofil der Schule vorgestellt. Dort können die vorher schon gehörten Instrumente auch ausprobiert werden, ein Hochleistungsmikroskop in Aktion zu erleben oder Rope-Skipping und Experimente zu sehen, heißt es in einer Pressemitteilung. In der dritten Stunde sind die Gastschüler und ihre Eltern eingeladen, am Unterricht der Klassen 5 und 6 teilzunehmen und in der vierten Stunde selbst spezielle Unterrichtsangebote eigens für die Viertklässler zu erfahren.

Die Eltern können sich währenddessen an Schulführungen beteiligen und sich einen Einblick über die Ausstattung der Schule und der Fachräume verschaffen.

Stärken werden sich die Gäste in der Cafeteria, bevor von 12 bis 13 Uhr die Kinder bei Sport, Kunst und Computerexperimenten Spaß miteinander sollen. Die Eltern sind in dieser Zeit Gast des Kollegiums im Lehrerzimmer, wo ihnen die Schulleitung, Kolleginnen und Kollegen, Eltern- und SV- Vertreter Informationen zum Übergang auf das Gymnasium und zum HAG selbst geben und für ausführliche persönliche Gespräche im entspannten Rahmen zur Verfügung stehen.

Parkmöglichkeiten gibt es an der katholische Kirche St. Margareta und an der Dreifachturnhalle. Weitere Informationen zum „Tag der offenen Tür“ und zu Einzelgesprächen mit der Schul- und Erprobungsstufenleitung gibt es auch im Schulsekretariat, 0 54 81/8 20 51.    

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1425961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F1782670%2F1782720%2F
Nachrichten-Ticker