Zwei Tage wird der Schützenverein auf dem Festplatz am Hallenfreibad feiern
Intrup-Niederlengerich rüstet fürs Fest

Lengerich -

Der Schützenverein Intrup steht in den Startlöchern für sein Schützenfest am kommenden Wochenende. Zum ersten Mal feiert der Verein an zwei Tagen, 8. und 9. Juni. Dafür haben die Vereinsmitglieder ein umfangreiches Programm zusammen gestellt.

Sonntag, 02.06.2013, 18:06 Uhr

Plakate und Banner kündigen es seit einiger Zeit an: Es ist Schützenfest in Intrup . Das große Festzelt wird laut Mitteilung des Vereins auf dem unteren Parkplatz am Hallenfreibad stehen und bietet den Besuchern fast 400 Quadratmeter Platz.

„Wir würden uns freuen“, so der 1. Vorsitzende Jörg Feldkamp, „wenn wieder viele Lengericher den Weg zu uns finden. In diesem Jahr wird erstmals an zwei Festtagen, Samstag 8. und Sonntag 9. Juni, ein umfangreiches Programm geboten.“

Am Samstag begrüßt ab 20 Uhr das neue Königspaar die Abordnungen der befreundeten Schützenvereine und hoffentlich viele Gäste aus der Nachbarschaft (Burwiesen). Anschließend spielt nach Angaben des Schützenvereins die Showband „Gigolos“ zum Tanz auf. Beste Stimmung sei somit garantiert.

Der Sonntag ist in Intrup traditionell Familientag mit Kaffee und Kuchen ab 15 Uhr. Zur Unterhaltung der Gäste spielen von 16 bis 18 Uhr die „Harmonas“ auf, die vielen Besuchern seit Jahren bekannt sein werden.

Die Kinder können sich in dieser Zeit auf dem Festplatz vergnügen, eine Hüpfburg, das Kistenklettern, Kinderschminken und ein Zauberer warten auf die kleinen Gäste. Beim Schießen wird der neue Kinderkönig ermittelt. Dessen Proklamation findet in der Konzertpause statt.

Zu gewinnen gibt es auch wieder etwas. An beiden Festtagen wird jeweils eine Verlosung durchgeführt, bei der viele Preise auf Gewinner warten. Daher gilt auch in diesem Jahr: „Intrup ist immer einen Besuch wert!“, heißt es in der Mitteilung des Schützenvereins.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1692832?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F1782670%2F1820041%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker