HAG: 100 Sechst- und Siebtklässler machen das Deutsche Sportabzeichen
Stolze Leistung

Lengerich -

Die Studiobühne des Hannah-Arendt-Gymnasiums platzte aus allen Nähten, als vor Kurzem immer mehr Sechst- und Siebtklässler hineinströmten. Der Anlass für die Veranstaltung lag einige Monate zurück. Im Sommer fand erstmals eine Sportabzeichen-Aktion für die damalige Erprobungsstufe statt.

Dienstag, 26.11.2013, 20:11 Uhr

Die Studiobühne des Hannah-Arendt-Gymnasiums platzte aus allen Nähten, als vor Kurzem immer mehr Sechst- und Siebtklässler hineinströmten. Der Anlass für die Veranstaltung lag einige Monate zurück. Im Sommer fand erstmals eine Sportabzeichen-Aktion für die damalige Erprobungsstufe statt. Einen Nachmittag lang konnte sich der HAG-Nachwuchs auf freiwilliger Basis im Stadion an der Münsterstraße den Anforderungen des neuen Deutschen Sportabzeichens stellen.

Zur Ehrung waren auch Achim Glörfeld und Sylvia Telljohann von der Stadtsparkasse Lengerich anwesend. Seit mehreren Jahren sponsert das Geldinstitut den Sportabzeichenerwerb an Schulen mit zehn Euro pro Schüler, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Geld soll den Klassengemeinschaften zugute kommen und zum Beispiel für gemeinsame Veranstaltungen genutzt werden.

Das Ergebnis kann sich nach Angaben des HAG sehen lassen: Gut 100 Schüler erfüllten die geforderten Leistungen in vier leichtathletischen Disziplinen sowie den Nachweis über die Schwimmfähigkeit. Sparkassenleiter Glörfeld zeigte sich beeindruckt. Noch nie seit Beginn der Kooperation hätten so viele Kinder das Abzeichen geschafft. Die Zahl 100 passe wunderbar zum diesjährigen 100. Jubiläum des Deutschen Sportabzeichens. Gleichzeitig betonte er den olympischen Gemeinschaftsgedanken, der mit dieser Aktion verbunden ist.

Stolz nahmen dann die Klassensprecher unter dem Beifall ihrer Mitschüler die Urkunden entgegen. Schulleiterin Angelika Heitmann lobte die Leistungen der erfolgreichen Jungen und Mädchen und ermutigte alle anderen, es im nächsten Jahr ebenfalls zu versuchen.

Ihr Dank galt im Besonderen den 23 neuen Sporthelfern aus der jetzigen Jahrgangsstufe EF. Als Abschlussprojekt ihrer Ausbildung haben sie, unterstützt durch die Ausbildungslehrer Katja Richter und Keno Hofmayer, den Sportabzeichentag geplant und durchgeführt. Nun erhielten sie ihre Urkunden und setzen damit die Tradition der HAG-Sporthelfer fort.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2063390?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F1782670%2F2130928%2F
Nachrichten-Ticker