Züchter des Vereins Farbenpracht feiern Erfolge bei der Landesverbandsschau
Zwei Meistertitel und zwei Gruppensiege

Lengerich -

Zwei Landesverbandsmeister und zwei Gruppensieger stellten die Vogelzüchter des Vereins Farbenpracht bei der 59. Landesverbandsschau.

Mittwoch, 18.12.2013, 21:12 Uhr

Egon Kötter und Theodor Passe freuten sich, dass sie mit ihren Vögeln den Titel Landesverbandsmeister errangen. Insgesamt 14 Goldmedaillen und zwei Ehrennadeln gingen an Farbenpracht-Mitglieder. Zudem belegte der Verein in der Sparte der Sittiche den dritten Platz bei der Vereinsbeschickung.

Theodor Passe wurde Verbandsmeister mit Champion mit Stieglitz x Kanarie (93 Punkte) sowie jeweils Sieger mit Stieglitz Altvogel (91 Punkte), Stieglitz Altvogel (92 Punkte), Feuerzeisig x Kanarie (91 Punkte), Feuerzeisig x Kanarie (90 Punkte), Feuerzeisig x Kanarie (91 Punkte) und erhielt sechs Goldmedaillen.

Egon Kötter wurde Verbandsmeister mit Champion Kollektion Grünling achat (363 Punkte) und belegte erste Plätze mit Kollektion Hausgimpel (360 Punkte), Grünling Isabell (90 Punkte), Grünling Alt (91 Punkte), Grünling achat Alt (89 Punkte), Hausgimpel (91 Punkte), Hausgimpel (90 Punkte) und erhielt sieben Goldmedaillen.

Günter Bartling erreichte den ersten Platz und eine Goldmedaille mit Stamm 5FDd isabell pastell weißdominant (362 Punkte).

Bernard Schulte to Brinke erreichte jeweils den dritten Platz mit Dr weiß rezessiv (364 Punkte) und Dr weiß rezessiv (360 Punkte) und einen ersten Platz mit Dr isabell (360 Punkte).

Fritz Bärenwald erzielte mit Singsittich pallid grün zwei erste Plätze und eine Goldmedaille, einen zweiten, einen dritten und einen vierten Platz. Mit Singsittich wildfarbend, einen zweiten, sechsten, siebten und achten Platz. Wolfgang Backes erhielt die Ehrennadel mit Goldkranz für Wellensittich mit zwei ersten, einem zuweiten und vierten Platz.

Rolf Niemeier holte mit zwei ersten Plätzen Zebrafinken einen Gruppensieg und eine Goldmedaille sowie einen zweiten Platz. Sieben erste Plätze gab es für Wellensittiche, dazu einen Gruppensieg und eine Goldmedaille. Hinzu kamen acht zweite Plätze.

Stefan Kötter erzielte mit Gouldamadine zwei erste, einen zweiten, dritten und vierten Platz. Wolfgang Leyse erhielt die Ehrennadel in Silber und belegte erste Plätze mit Fife melanin intensiv (92 Punkte) und Glosterconsort (89 Punkte). Zweite Plätze gab es für Glosterconsort (362 Punkte) und Fife melanin intensiv (91 Punkte) und wurde Schauklassen-Sieger. Peter Kortejan belegte mit Farbwellensittich zwei ersten, vier zweite, zwei dritte, einen vierten und einen sechsten Platz.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2111466?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F1782670%2F2583183%2F
Nachrichten-Ticker