Ruhiger Jahreswechsel
Papiercontainer fängt Feuer

Lengerich -

Eine ruhige Silvesternacht hat Polizei und Feuerwehr wenig Arbeit beschert. Die Wehr verzeichnete einen Einsatz.

Donnerstag, 02.01.2014, 11:01 Uhr

Obwohl das neue Jahr von den Menschen mit vielen Böllern und Raketen begrüßt wurde, musste die Freiwillige Feuerwehr Lengerich nur einmal ausrücken. Um 0.52 Uhr stand a,m Neujahrstag an der Bodelschwingh-Realschule (Schulstraße 61) ein Papiercontainer in Flammen. Neun Einsatzkräfte machten sich mit zwei Fahrzeugen auf zum Ort des Geschehens. Nach kurzer Zeit war mit Wasser der Brand gelöscht. Von dem Container blieben nur geschmolzene Kunststoffreste und die Rollen übrig. Der Sachschaden ist gering.

In Leeden löschte die Wehr an der Stettiner Straße um 0.11 Uhr einen Heckenbrand. Auch dieser Einsatz war schnell beendet.

Im Kreis Steinfurt, so ein Wehrsprecher, hat es in der Nacht insgesamt 22 Einsätze gegeben. Offenbar im Zusammenhang mit dem Abbrennen von Feuerwerkskörpern hatten Hecken Feuer gefangen. Auch mehrere kleinere Brände wurden registriert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2131609?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F2583027%2F2583096%2F
Nachrichten-Ticker