BWG möchte von der Kommunalpolitik die Zustimmung zur Gebührenanhebung
Badespaß soll teurer werden

Lengerich -

Der Badespaß soll teurer werden. Um 50 Cent auf dann drei Euro möchte die Bäder und Wasser GmbH (BWG) den Preis für die Einzelkarte anheben. Dafür ist das Tochterunternehmen der Stadtwerke Lengerich allerdings auf die Zustimmung der Kommunalpolitiker angewiesen. Nicht nur in Lengerich, sondern auch in Lienen, Tecklenburg und Hagen am Teutoburger Wald.

Sonntag, 19.10.2014, 08:10 Uhr

Die Bäder und Wasser GmbH will die Eintrittspreise für die fünf von ihr betreuten Bäder erhöhen. Mit dem BWG-Anliegen befasst sich der Sportausschuss am Mittwoch.
Die Bäder und Wasser GmbH will die Eintrittspreise für die fünf von ihr betreuten Bäder erhöhen. Mit dem BWG-Anliegen befasst sich der Sportausschuss am Mittwoch. Foto: Michael Baar

Die Bäder in diesen vier Orten werden von der BWG in einem Verbund betrieben. Das hat unter anderem vor wenigen Jahren dazu geführt, dass nicht nur die Eintrittspreise identisch sind, sondern dass die Tickets auch in allen Bädern gelten – egal, wo sie der Kunde gekauft hat. „1 Karte – 1 Verbund = alle Bäder!“ lautet der entsprechende Werbeslogan der BWG.

An diesem einheitliche Tarifsystem soll nicht gerüttelt werden, heißt es auf Nachfrage der WN bei der Betreibergesellschaft. Neben den Eintrittspreisen sind auch redaktionelle Änderungen vorgesehen. So soll beispielsweise der Begriff Wehrdienstpflichtige gestrichen werden, weil es keine Wehrpflicht mehr gibt. An der Aufteilung der Eintrittspreise – Einzelkarte , Einzelkarte Familien, Zehner-, 25er-, 50er und 100-er Mehrfachkarte, Guten-Morgen-Karte (für Frühschwimmer) und Sommerspaßkarte – soll nichts geändert werden.

Auf der Tagesordnung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Sport des Lengericher Rates steht das Thema „Eintrittspreise“ in der öffentlichen Sitzung in der Stadtverwaltung am Mittwoch, 22. Oktober, ab 18 Uhr auf der Tagesordnung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2814075?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F2583027%2F4849567%2F
Über 30 Grad am Wochenende erwartet
Wetterprognose für das Münsterland: Über 30 Grad am Wochenende erwartet
Nachrichten-Ticker