70er/80er-Jahre-Party steigt am 21. November in der Gempt-Halle
Musik kommt vom Plattenspieler

Lengerich -

Am Samstag, 21. November, ab 20 Uhr öffnen sich die Türen der Gempt-Halle in Lengerich zur zehnten 70er/80er-Jahre Kultparty. Was vor zehn Jahren als kleine Fete begonnen hat, ist im Lauf der Jahre zu einer der größten Feiern in der Gempt-Halle geworden, schreiben die Veranstalter von Confusion „The event company“.

Montag, 26.10.2015, 16:10 Uhr

So war es im vergangenen Jahr bei der 70er/80er-Jahre-Party in der Gempt-Halle: Volles Haus und tolle Stimmung.
So war es im vergangenen Jahr bei der 70er/80er-Jahre-Party in der Gempt-Halle: Volles Haus und tolle Stimmung. Foto: Confusion

Den Kultstatus habe sich die Veranstaltung durch ihre Einzigartigkeit erworben. Mit viel Liebe zum Detail sei etwas Besonderes geschaffen worden: Eine Zeitreise in die Vergangenheit, die jeden Gast mitnehme in seine Jugend.

Alles sei authentisch und kultig. Angefangen von der Musik bis hin zur aufwendigen Dekoration. Dadurch würden Erinnerungen geweckt an die „wilden 70er“ und an die „goldenen 80er“. Die beiden Jahrzehnte mit der besten „handgemachten“ Musik und den verrücktesten Outfits, heißt es in der Ankündigung.

Die DJ`s sind Zeitzeugen mit 30 Jahren Musikerfahrung. Eingesetzt werden ausschließlich Original-Schallplatten. Dass es sich wirklich um die echten Scheiben handelt, ist auf den Großbild-Leinwänden zu sehen. Alle Plattenspieler werden von Kameras begleitet. Auch die Plattencover werden gezeigt und man kann sich bestimmt an die eine oder andere „Lieblingsplatte“ aus seiner Jugend erinnern. Mit einer Auswahl von über 3000 Singles, Maxi-Singles und LP `s aus den 70er und 80er Jahren ist das Repertoire dieser Revival-Party etwas ganz Besonderes, meint Confusion.

Wenn sich der Plattenteller dreht, eine überdimensionale Disco-Kugel die Tanzfläche in Regenbogenfarben taucht und eine authentische Dekoration mit Zauberwürfeln und Prilblumen das Bild abrundet, werden Erinnerungen wach. Für die passende Erfrischung zwischendurch sorgen zwei klassische Biertheken und eine große Cocktailbar. Gegen den kleinen Hunger gibt es ein kostenloses Obstbüfett sowie kleine Leckereien aus dem „Hexenhäuschen“.

Zum Thema

70er/80er-Jahre-Party, 21. November, Einlass ab 20 Uhr; Karten gibt es für sieben Euro in der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Gempt, Münsterstraße 19, in der Tourist-Information im Alten Rathaus und im „Hexenhäuschen“. An der Abendkasse kostet eine Karten zehn Euro. Ein Sektempfang ist bis 22 Uhr inklusive.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3587245?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F4849552%2F4849555%2F
Nachrichten-Ticker