Lengerich
Absatz rückläufig

Seit 1994 gibt es den „Tag des Bieres“, der am 23. April begangen wird. Ob an diesem Datum im Jahr 1516 tatsächlich das Reinheitsgebot verkündet wurde, ist nicht sicher.

Samstag, 23.04.2016, 11:04 Uhr

In Nordrhein-Westfalen gibt es 31 Brauereien (20 und mehr Beschäftigte), in denen im vergangenen Jahr knapp 18 Millionen Hektoliter alkoholhaltiges Bier gebraut wurde, so das Statistische Landesamt. Diese Menge würde ausreichen, um jedem volljährigen Einwohner Nordrhein-Westfalens täglich ein Glas Bier (0,33 Liter) zu servieren. Im Jahr 2014 wurden 651 000 Hektoliter mehr produziert. Den Absatzwert des alkoholhaltigen Bieres beziffern die Statistiker auf 1,42 Milliarden Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3950239?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F4849534%2F4849548%2F
Professor nach Drohgebärde in Behandlung
Am Leonardo-Campus hat am Montag ein Professor einen Kollegen mit einem Messer bedroht.
Nachrichten-Ticker