Es geht nach Krakau
Fahrt zum Weltjugendtag

Lengerich -

Fünf Jugendliche aus der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen sind in diesen Tagen zum internationalen Jugendtreffen in Krakau (Polen) aufgebrochen. Sie wurden durch ihre polnischen jugendlichen Gastgeber empfangen, heißt es in einer Mitteilung der Kirchengemeinde.

Mittwoch, 27.07.2016, 09:07 Uhr

Auf den Weg nach Krakau haben sich Rafael Kempa, Lukas Fahrenhorst, Luisa Reinker, Marco Tassemeier und Jonas Pieper begeben. Dort findet der Weltjugendtag statt.
Auf den Weg nach Krakau haben sich Rafael Kempa, Lukas Fahrenhorst, Luisa Reinker, Marco Tassemeier und Jonas Pieper begeben. Dort findet der Weltjugendtag statt. Foto: Michael Hürter

Geplant ist ein vielfältiges Begegnungsprogramm. Höhepunkt wird am Wochenende die Begegnung mit Papst Franziskus sein, der mit über 850 000 Menschen Gottesdienste feiern wird.

Insgesamt sind über 650 Jugendliche aus dem Bistum Münster in Krakau . Einige haben die Tage der Begegnung genutzt, um sich mit der polnisch-deutschen Geschichte auseinanderzusetzen. Dazu gehörte auch der Besuch im ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4186041?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F4849534%2F4849545%2F
Nachrichten-Ticker