„Weibsbilder“ in Lengerich
Umsonst Lachen

Lengerich -

„Weibsbilder“, das Frauen-Duo steht für Kabarett, Comedy und Musik. Auch beim Auftritt am 5. März in Lengerich. Die WN verlosen Freikarten. Was man dafür tun muss?

Donnerstag, 23.02.2017, 06:02 Uhr

„Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt“ heißt das elfte Programm von Anke Brausch (links) und Claudia Thiel.
„Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt“ heißt das elfte Programm von Anke Brausch (links) und Claudia Thiel. Foto: Weibsbilder

Kabarett, Comedy und Musik – mit diesen drei Zutaten würzt das Frauenduo „Weibsbilder“ auch sein elftes Programm. „Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt“ ist es getitelt. In Lengerich kommt es am Sonntag, 5. März, auf die Bühne. Los geht der unterhaltsame Abend in der Gempt-Halle um 19 Uhr. Die Westfälischen Nachrichten verlosen dafür heute drei mal zwei Eintrittskarten.

Die Protagonistinnen Claudia Thiel und Anke Brausch schlüpfen diesmal in die Rolle deutscher Gesetzeshüterinnen. Dabei sollen sich die beiden Damen selbst im Laufe der Jahre einiges zu Schulden haben kommen lassen. Überwiegend wirft man ihnen Unfug und groben Schabernack vor, heißt es in einer Pressemitteilung. Und mit bissigen Sprüchen sollen sie wiederholt ahnungslose Zuschauer im Lachmuskelbereich tätlich angegriffen haben.

Bewährte „Weibsbilder“-Bühnenfiguren werden mit von der Partie sein: Christel Müller aus Kalenborn-Scheuern kombiniert tiefkatholische Eifeler Schläue mit weltfraulichem Gehabe. Die siebenjährige Tineke deckt als Schülerlotsin die Tücken des Straßenverkehrs auf und Britta versucht verzweifelt, ihren Führerschein zurückzubekommen, den sie durch übermäßigen Alkoholgenuss und diverse Verkehrssünden verloren hat.

Wer sein Glück versuchen möchte, sollte am Freitag, 24. Februar, ab 12 Uhr unter ✆ 0 54 81/ 93 78 72 anrufen. Die ersten drei Anrufer, die durchkommen, gewinnen je zwei Karten.

Zum Thema

Tickets kosten im Vorverkauf 18 Euro und sind bei der Bürgerstiftung Gempt, der Tourist-Information, an allen Proticket Vorverkaufsstellen und unter www.pro- ticket.de zu bekommen. An der Abendkasse können Karten für 20 Euro erworben werden. Einlass ist am 5. März ab 18 Uhr.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4652624?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F4849530%2F4849532%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker