Bürgerschützen Lengerich 1810
Wer wird neuer Regent?

Lengerich -

Am Samstag, 19. August, ermitteln die Bürgerschützen ihre neue Majestät. Dann endet im Scheibenstand am Berg die Regentschaft von König Martin Brügmann.

Montag, 14.08.2017, 13:08 Uhr

Für Martin Brügmann , hier mit Musikern der SuB-Band, endet die Regentschaft bei den Bürgerschützen. Das Schützenfest wird am Wochenende gefeiert.
Für Martin Brügmann , hier mit Musikern der SuB-Band, endet die Regentschaft bei den Bürgerschützen. Das Schützenfest wird am Wochenende gefeiert. Foto: Detlef Dowidat

Die Regentschaft von „ Martin der Treffsichere“ neigt sich dem Ende. Beim Fest der Bürgerschützen Lengerich 1810 wird der Nachfolger von Martin Brügmann gesucht. „Ich hoffe auf rege Beteiligung am gesamten Fest und natürlich auf etliche Bewerber beim Königsschießen“, ruft Vorsitzender Manfred Stöppel zum aktiven Mitmachen auf. Im Programmablauf wird es gegenüber den Vorjahren kleine Veränderungen geben.

Erster Einsatz für die Bürgerschützen ist am Dienstag, 15. August. Dann werden die Schützenhalle und der Scheibenstand am Berg ab 18 Uhr gereinigt und geschmückt. Nach getaner Arbeit gibt es einen Imbiss.

Erster Höhepunkt des Bürgerschützenfest ist der Kommers am Freitag, 18. August. Dazu treffen sich alle Mitglieder, Freunde und Gönner um 18.15 Uhr zum gemeinsamen Abendessen im Hotel „Haus Werlemann“. Um 19.45 Uhr ist die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung am Ehrenmal der Stadtkirche vorgesehen. Ab 20 Uhr wird dann bei Werlemann fröhlich gefeiert. Für den musikalischen Part sorgt das Duo „Two for you“. Im Laufe des Abends erfolgen Ehrungen und Auszeichnungen.

Am Samstag, 19. August, erwartet die noch amtierende Majestät Martin Brügmann mit ihren beiden Schützen Klaus Reiher und Hartwig Schmedt sowie ihren Damen um 10.30 Uhr die Bürgerschützen zum Empfang am Widumweg 51. Bis 13 Uhr wird die Gästeschar ihn noch einmal hochleben lassen. Nach dem Mittagsimbiss wird in diesem Jahr erstmals eine Pause eingelegt.

Fortgesetzt wird das Schützenfest um 15.30 Uhr am Scheibenstand am Berg. Der Nachmittag wird bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchenspezialitäten, Königsschießen und weiteren Schießwettbewerben sowie Preisknobeln kurzweilig. Zum Abend hin wird Leckeres vom Grill angeboten. Für den musikalischen Rahmen und Stimmung wird, wie in den Jahren zuvor, die SuB-Bayernkapelle aus Ascheberg sorgen.

Zu Gast sein werden die Nachbarvereine Aldrup und Intrup. Mit einer großen Truppe haben sich die befreundeten Dorfschützen aus Lengerich im Emsland unter Leitung ihrer Majestät Ludger Stoll angekündigt. Sie alle werden gespannt sein, wen Vorsitzender Manfred Stöppel um 19 Uhr zur neuen Bürgerschützenkönigin oder zum neuen Bürgerschützenkönig kürt. Mit dem Königstanz klingt das Fest aus.

Den Abschluss des Bürgerschützenfestes bildet die Königsausfahrt. Dazu treffen sich alle Bürgerschützen und Gäste am Montag, 21. August, um 16.45 Uhr bei Werlemann. Abfahrt des Busses ist um 17 Uhr am Martin-Luther-Haus. Für die Damen organisiert Charlotte Windmöller ab 17.30 Uhr ein gemütliches Beisammensein im Hotel „Zur Mühle“.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5074476?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker