Lengerich
„Deutsche Meisterschaft“ des DRK

Das DRK Ibbenbüren ist am Samstag, 16. September, Ausrichter des Bundeswettbewerbs, quasi die Deutsche Meisterschaft des DRK. Beginn in der Innenstadt ist um 8.30 Uhr. Zwölf Stationen sind zu bewältigen. 17 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet treten an. Dabei findet die Qualifikation für den Europäischen Erste-Hilfe-Wettbewerb FACE (First Aid Convention Europe) statt, für den sich die Gruppe mit dem besten Ergebnis in der Ersten Hilfe qualifiziert. Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) ist der Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 100 000 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren engagieren sich bundesweit ehrenamtlich in über 5500 JRK-Gruppen, heißt es auf der Homepage des DRK Ibbenbüren. Im JRK Ibbenbüren sind rund 50 junge Menschen als Mitglied oder Leitungskraft aktiv. Hinzu kommen zahlreiche Schulsanitäter an den weiterführenden Schulen im Stadtgebiet, so das DRK.

Donnerstag, 14.09.2017, 17:09 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5150238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker