Gempt-Halle Lengerich
Blues Session mit Gerd Gorke

Lengerich -

Weltweit ist er mit Künstlern aufgetreten. Am Nikolausabend steht Gerd Gorke bei der Blues Session im Gempt-Bistro auf der Bühne.

Dienstag, 05.12.2017, 18:12 Uhr

Gerd Gorke spielt heute im Gempt-Bistro.
Gerd Gorke spielt heute im Gempt-Bistro. Foto: Peter Wattendorf

Seit über 30 Jahren ist Gerd Gorke in der deutschen Bluesszene präsent. In dieser Zeit spielte er mehr als 2500 Konzerte in Deutschland. Ebenso tourte er mit seinen Bands „Hootin’ the Blues“ den „Deltaboys“ und den „Speedos“ durch 16 Länder Europas und in den USA. Zahlreiche Auftritte mit amerikanischen Bluesmusikern wie Angela Brown, Louisiana Red, Dave Myers, Sam Myers gehören ebenso zu seiner Vita wie mehr als zehn Jahre lang Konzerte mit der US-Sängerin Jeanne Carroll & Blues Mafia.

Mit seiner unverwechselbaren Stimme, sowie seinem virtuosem Harmonikaspiel begeistert Gerd Gorke sein Publikum, schreiben die Veranstalter der Gempt Blues Session. Er liefert ein musikalisches Repertoire aus Blues, Country, Swing und Boogie der 40/50er Jahre und eigene Songs. Alles wird mit viel Humor und einem Augenzwinkern auf die Bühne gebracht. Die nächste Gempt Blues Session findet am Mittwoch ab 20 Uhr im Gempt-Bistro statt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5336760?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker