Duo hat Glück im Unglück
Zwei Fußgänger leicht verletzt

Lengerich -

Zwei Fußgänger hat auf einer Ampelkreuzung in Lengerich offenbar ein Pkw-Fahrer übersehen. Bei der Kollision mit dem Auto des Mannes wurden die beiden jedoch „nur“ leicht verletzt.

Donnerstag, 04.01.2018, 17:01 Uhr

 
  Foto: dpa/Patrick Pleul

Glück im Unglück haben am Mittwoch offenbar zwei Fußgänger gehabt. Die beiden Lengericher – es handelt sich laut Polizei um eine 20-jährige Frau und einen gleichaltrigen Mann – wollten gegen 16.20 Uhr bei Grün die Ampelkreuzung Schulstraße/Bergstraße überqueren. Zeitgleich bog ein 58-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug aus der Bergstraße kommend nach links auf die Schulstraße ab. Dabei übersah er offenbar die beiden Passanten, die über die Fahrbahn gingen. Sie wurden von dem Auto erfasst und dabei verletzt. Allerdings waren die Blessuren so gering, dass sie nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus bereits wieder verlassen konnten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5400723?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker