VHS-Projekt für Erzieherinnen
Kita mit Musik ohne großen Aufwand

Lengerich -

15 Erzieherinnen und Erzieher zu finden, die mit den Mädchen und Jungen in ihrer Kindertageseinrichtung singen und musizieren wollen – dieses Ziel müsste zu packen sein. Davon sind Ines Barkmann und Jendrik Peters überzeugt. Denn das Projekt „Kita mit Musik“ ist als online gestützte, berufsbegleitende Fortbildung konzipiert.

Montag, 29.01.2018, 12:01 Uhr

Musik macht Spaß und erfordert keinen großen Aufwand an Instrumenten. Davon sind Ines Barkmann (mit Boomwhacker) und Jendrik Peters (mit Gitarre) überzeugt.
Musik macht Spaß und erfordert keinen großen Aufwand an Instrumenten. Davon sind Ines Barkmann (mit Boomwhacker) und Jendrik Peters (mit Gitarre) überzeugt. Foto: Michael Baar

„Wenn man mal etwas nacharbeiten will, Lehr-Beispiele sucht oder die Durchführung von Übungen sehen will, findet man online eine Fülle von Beispielen“, erläutert die Leiterin der Kurse den Ansatz des Projekts der Volkshochschule in Kooperation mit der Musikschule. „Die Möglichkeit, im Internet was nachzuschlagen, ist ein Vorteil“, wertet die Pädagogin ihre Erfahrungen in einem online-basierten Studium aus.

Sie setzt auf einen ganzheitlichen Ansatz: Die Erzieherinnen sollen sich trauen, mit Kindern etwas im Bereich Musik zu machen. „Dabei können auch vorhandene Ressourcen in den Einrichtungen genutzt werden“, sagt sie und nennt als Beispiel Boomwhacker. Diese unterschiedlich langen, bunten Kunststoffröhren gebe es in vielen Kitas.

„Was die Teilnehmer heute lernen, sollen sie in der nächsten Woche schon im Kindergarten einsetzen“, unterstreicht sie die Praxisnähe der insgesamt fünf Fortbildungsmodule. Das fängt mit der Stimme an und endet mit einem Nachmittag „Ab in die Praxis“, bei der die Teilnehmer das, was sie geplant haben, vorstellen. „Danach gibt´s dann ein Zertifikat“, erläutert Jendrik Peters , in der Volkshochschule für die Junge VHS zuständig.

Die Bildungseinrichtung betritt mit dem Projekt „Kita mit Musik“ Neuland im Digitalbereich. Die Erzieherinnen erhalten Zugang zur VHS-Cloud und den dort hinterlegten Beispielen und Anleitungen. „Das erleichtert die Nacharbeit, wenn man das möchte“, ist er überzeugt.

Fünf Module

Musik mit der Stimme: 16. und 23. März.

Musik und Bewegung: 13. und 20. April.

Musik und Rhythmus: 27. April und 4. Mai.

Musik und Instrumente: 18. Mai und 8. Juni.

Musik Hören: 22. und 29. Juni.

Abschluss „Ab in die Praxis“, 6. Juli.

Alle Veranstaltungen laufen von 13 bis 17.15 Uhr in der Musikschule, Tecklenburger Straße 4. Die Teilnahme kostet 125 Euro. Eine Förderung von bis zu 50 Prozent aus Mitteln der Bildungsprämie oder des Bildungsschecks ist nach Angaben der Volkshochschule in vielen Fällen möglich.

...

Auch wenn „Kita mit Musik“, wie der Name schon sagt, auf Kindertageseinrichtungen zielt – „Tagesmütter müssen nicht außen vor bleiben“, versichert der VHS-Mann. Auch die können sich mit ihren Fragen an ihn wenden.

Zum Thema

Ansprechpartner und Anmeldungen: Jendrik Peters, Volkshochschule (' 0 54 81/93 88-0, E-Mail jpeters@vhs-lengerich.de).

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5462942?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Verfahren gegen Polizist eingestellt
Schüsse an der Scheibenstraße: Verfahren gegen Polizist eingestellt
Nachrichten-Ticker