Evangelische Krankenhaus- und Altenhilfe
Blumen für engagierte Frauen

Lengerich -

Teils mehrere Jahrzehnte haben sie sich in der Evangelischen Krankenhaus- und Altenhilfe ehrenamtlich engagiert. Jetzt sagte der Verein diesen Frauen Danke.

Sonntag, 18.03.2018, 07:03 Uhr

Ehrungen und Verabschiedungen bei der Evangelischen Krankenhaus- und Altenhilfe mit (von links): Margret Kordy-Wierwille, Rosi Plese, Hildegard Beck, Eva Beckmann, Heidi Pöttker, Linda Naatz-Günnes, André Ost, Adelheid Dierk, Gabriela Grahm, Hildegard Roth und Arne Hesselmann.
Ehrungen und Verabschiedungen bei der Evangelischen Krankenhaus- und Altenhilfe mit (von links): Margret Kordy-Wierwille, Rosi Plese, Hildegard Beck, Eva Beckmann, Heidi Pöttker, Linda Naatz-Günnes, André Ost, Adelheid Dierk, Gabriela Grahm, Hildegard Roth und Arne Hesselmann. Foto: Evangelische Krankenhaushilfe

Ein wenig Wehmut kam auf in der Jahreshauptversammlung des Vereins Evangelische Krankenhaus- und Altenhilfe Lengerich, heißt es im Bericht über die Jahreshauptversammlung. Der Grund: Einige aktive Helferinnen wurden nach jahrzehntelangem ehrenamtlichen Engagement verabschiedet.

Die Vorsitzende Margret Kordy-Wierwille hatte zuvor in ihrem Rückblick im Tagungsraum der Helios-Klinik von einem „sehr erfolgreichen Jahr 2017“ gesprochen. Als Gäste nahmen neben fast allen Mitgliedern Superintendent Andre Ost, Frank Mönter (Geschäftsführer der Helios-Klinik), Gabriela Grahm (Leiterin des Sozialen Dienstes im Haus Widum) und Arne Hesselmann (Pflegedienstleiter in der Helios-Klinik) teil.

Mit einem Blumenstrauß und einer Urkunde dankte die Vorsitzende Rosi Plese für fünf Jahre ehrenamtlichen Dienst im Haus Widum. Verabschiedet wurden anschließend Adelheid Dierk nach 34 Jahren Tätigkeit, Eva Beckmann nach 29 Jahren, Hildegard Roth nach 24 Jahren und Linda Naatz-Günnes nach zwölf Jahren. Alle waren im Krankenhaus aktiv. Aus Haus Widum nahmen Abschied vom aktiven Dienst Hildegard Beck nach 33 Jahren und Heidi Pötter nach 17 Jahren.

Superintendent André Ost nahm die Ehrungen und Verabschiedungen vor. Er dankte allen Frauen für die geleisteten ehrenamtlichen Dienste über viele Jahre und Jahrzehnte. Dem schlossen sich laut Mitteilung des Vereins Gabriela Grahm, Frank Mönter und Arne Hesselmann an und überreichten jeder Geehrten einen Blumenstrauß.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5596470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker