Waldbrand in Lengerich
Feuer wurde vermutlich gelegt

Lengerich -

In einem Waldstück am Saerbecker Damm in Lengerich ist es am Sonntagabend zu einem Waldbrand gekommen. Rund 100 Quadratmeter standen dort in Flammen. Dass nicht mehr passierte, ist nicht zuletzt Zeugen zu verdanken.

Montag, 21.05.2018, 15:05 Uhr

Die Feuerwehr hatte das Feuer in dem Wald schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr hatte das Feuer in dem Wald schnell unter Kontrolle. Foto: Jens Keblat

Das hätte auch ganz anders ausgehen können: Die Freiwillige Feuerwehr ist am Sonntagabend zu einem Waldbrand am Saerbecker Damm ausgerückt. Die vor Ort gefundenen Spuren legen nahe, dass das Feuer gelegt worden ist. Auf rund 100 Quadratmeter breiteten sich die Flammen aus. Jetzt ermittelt die Polizei.

Um 20.31 Uhr am Sonntag erreichte die Freiwillige Feuerwehr die Nachricht dass es in Höhe des Hundeplatzes brannte. 13 Einsatzkräfte mit insgesamt vier Fahrzeugen rückten aus, wie der stellvertretende Wehrführer und Einsatzleiter Thorsten Budzinski berichtete. Schnell hatten seine Leute das Feuer in dem Wald unter Kontrolle.

Ursache war offenkundig in Brand gesetzter Unrat. Beamte der Polizei dokumentierten die Spuren. Der Tatvorwurf in einem solchen Fall lautet Herbeiführen einer Brandgefahr in einem Wald. Sollte der oder die Täter ermittelt werden, droht eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe.

Waldbrand in Lengerich

1/8
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat
  • Offenbar weil Unbekannte Abfall entzündet hatten, ist es am Sonntagabend in Lengerich zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Jens Keblat

Glück war in diesem Fall, dass mehrere junge Reiterinnen, ein Förster und auch Jäger schnell zur Stelle waren und das Feuer meldeten. Die Feuerwehr bittet in diesem Zusammenhang und mit Blick auf das trockene Wetter ausdrücklich darum, kein offenes Feuer in Wäldern zu entzünden.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5754589?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Bombenentschärfung in Dülmen
Evakuierungsmaßnahmen: Bombenentschärfung in Dülmen
Nachrichten-Ticker