Bodelschwingh-Realschule Lengerich
„Wenn Ihr die Richtung kennt, kommt Ihr ans Ziel“

Lengerich -

„Vertraut auf Eure eigene Leistung. Wenn ihr die Richtung kennt, kommt ich auch ans Ziel.“ Aufmunternde Worte von Jochen Wiethaup für die Entlassschüler der Bodelschwingh-Realschule. 84 haben am Freitag die Abschlusszeugnisse erhalten, 45 von ihnen mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe, so der kommissarische Schulleiter.

Samstag, 30.06.2018, 08:00 Uhr

Die Klasse 10 B der Friedrich-von-Bodelschwingh-Realschule. 
Die Klasse 10 B der Friedrich-von-Bodelschwingh-Realschule.  Foto: Kiepker

Überreicht wurden die Zeugnisse in der Lönshalle in Ladbergen. Dorthin war die Schule aufgrund der großen Schülerzahl ausgewichen. Dass schulischer und beruflicher Erfolg nicht unbedingt zusammenhängen, betonen Jutta Decker und Simone Lagemann im Namen der Eltern der Abschlussschüler. „Es liegt in Eurer Hand“, sagen sie und nutzen Worte des großen Komikers Heinz Erhardt für humorvolle Abschiedsworte.

Vermeider suchen Gründe, Entschlossene Wege – Daniela Hellinger, Vorsitzende der Schulpflegschaft, wünscht den Schulabgängern, dass sie ihren weiteren Weg mit Hoffnung und Zuversicht gehen. „Das Leben will gelebt werden, in Eigenverantwortung.“

Dass das Ende der Realschulzeit der Kinder nicht das Ende der Mitgliedschaft im Förderverein sein muss, erläutert dessen Vorsitzende Gabriele Rogalski: „Wir können jede Unterstützung gebrauchen.“ Ihren Rat an die scheidenden Zehner lehnt sich an ein Wort ihrer Lieblingsschriftstellerin Astrid Lindgren an: „Mama sagt immer, das Leben ist wie ein Kuchenteig. Jeder darf in kneten und backen wie er will.“ Und Bürgermeister Wilhelm Möhrke rät: „Leben Sie Ihr Leben und gestalten Sie es.“

„Von Anfang bis Ende, wir bleiben Legende.“ Zu diesem Motto ließen die Sprecher der drei Abschiedsklassen die Schulzeit Revue passieren. Mit Humor und einem Augenzwinkern den Lehrern gegenüber. Die drei Klassenlehrerinnen revanchierten sich auf ebenso charmante Weise. Und gaben den Zehnern einen wichtigen Tipp mit auf den Weg: „Bleibt, wie Ihr seid, mit Ecken und Kanten. Nur Nullen haben keine.“

Entlassfeier der Bodelschwingh-Realschule Lengerich

1/14
  • Die Klasse 10 A der Bodelschwingh-Realschule.

    Foto: Kiepker
  • Die Klasse 10 B der Bodelschwingh-Realschule.

    Foto: Kiepker
  • Die Klasse 10 C der Bodelschwingh-Realschule.

    Foto: Kiepker
  • Leana und Sarah Debbert eröffneten mit Musik die Entlassfeier, begleitet von Anne Linnenschmidt an der Gitarre.

    Foto: Michael Baar
  • Jutta Decker (links) und Simone Lagemann dankten für die Eltern.

    Foto: Michael Baar
  • Jochen Wiethaup, kommissarischer Schulleiter, gab den Zehntklässlern gute Wünsche mit auf den weiteren Lebensweg.

    Foto: Michael Baar
  • Zwischen den Redebeiträgen gab es musikalische Intermezzi.

    Foto: Michael Baar
  • Für die Schulpflegschaft sprach deren Vorsitzende Daniela Hellinger.

    Foto: Michael Baar
  • Gabriele Rogalski, Vorsitzende des Fördervereins der Bodelschwingh-Realschule.

    Foto: Michael Baar
  • Bürgermeister Wilhelm Möhrke.

    Foto: Michael Baar
  • Carolin Marzoll und Marvin Nguyen sprachen für die Klasse 10 A.

    Foto: Michael Baar
  • Leana Debbert sprach für die Klasse 10 B.

    Foto: Michael Baar
  • Eva Heiligtag und Niklas Kontek sprachen für die Klasse 10 C.

    Foto: Michael Baar
  • Abschiedsworte von den Klassenlehrerinnen Kerstin Beermann (10 A), Christine Kiesler (10 B) und Antje Galle (10 C, von rechts).

    Foto: Michael Baar
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5862009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker