Arbeiten am Regenrückhaltebecken
Bahnhofstraße bleibt noch vier Wochen gesperrt

Lengerich -

Der Weg von und nach Hohne bleibt beschwerlich. Rund vier Wochen noch bleibt die Bahnhofstraße gesperrt.

Freitag, 14.09.2018, 20:20 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.09.2018, 20:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 14.09.2018, 20:20 Uhr
Die Fußgängerbrücke in Hohne wird abgerissen.
Die Fußgängerbrücke in Hohne wird abgerissen. Foto: mzb

Die Fußgängerbrücke in Hohne über die Eisenbahnstrecke soll abgerissen werden. Dafür hat sich am Donnerstagabend der Planungsausschuss einstimmig ausgesprochen. Das Bauwerk ist marode und inzwischen für Fußgänger und Radfahrer gesperrt (WN berichteten). Keine schöne Nachricht hatte Viktor Glück , Fachdienstleiter Straßenbau in der Stadtverwaltung, für Jens Kröger. Der FDP-Ratsherr hatte wissen wollen, wie lange denn noch die Bahnhofstraße in Höhe der Brücke gesperrt bleibe. „Vier Wochen“, beschied in Viktor Glück. Grund sind die seit Wochen laufenden Arbeiten am Regenrückhaltebecken am Fuß der Brücker.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6050155?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker