TVL und WN laden zum Sporteln ein
Sport und Spaß für Familien

Lengerich -

Für viele Familien mit kleinen Kindern ist das Sporteln zu einem festen Bestandteil des Sonntagmorgens geworden. Jeweils von September bis März laden der Turnverein Lengerich (TVL) und die Westfälischen Nachrichten (WN) dazu in das Sport- und Gesundheitszentrum (SuG) des TVL, Hollenbergs Weg 6, ein.

Montag, 01.10.2018, 12:50 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.10.2018, 12:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 12:50 Uhr
Mit Bällen spielen, laufen, springen, balancieren – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt beim Sporteln, zu dem bis zum 31. März 2019 der TVL und die WN Familien mit kleinen Kindern immer sonntags ins Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins einladen.
Mit Bällen spielen, laufen, springen, balancieren – den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt beim Sporteln, zu dem bis zum 31. März 2019 der TVL und die WN Familien mit kleinen Kindern immer sonntags ins Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins einladen. Foto: Michael Baar

Vor zehn Jahren haben die beiden Kooperationspartner zum ersten Mal zum Sporteln eingeladen. Am Sonntag ist die elfte Auflage dieser beliebten Veranstaltungsreihe gestartet. Waren es bei der Premiere insgesamt acht Sonntage, an denen Eltern mit ihren Kindern sich im SuG sportlich betätigen konnten und dabei Spaß hatten, gibt es das Angebot inzwischen durchgehend. Einzige Ausnahme bei der elften Auflage: Am 25. November (Totensonntag) bleibt das SuG geschlossen.

TVL und WN laden Familien zum Sporteln ein

1/7
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar
  • Seit 2008 laden Turnverein Lengerich und Westfälischen Nachrichten im Winterhalbjahr Familien mit kleinen Kindern zum Sporteln im Sport- und Gesundheitszentrum des Vereins ein. Foto: Michael Baar

Von Anfang an gab es neben Sport und Spaß auch die Chance, etwas zu gewinnen. Daran hat sich im Lauf der Jahre nichts geändert. Auch jetzt gibt es wieder attraktive Preise (gestiftet von TVL und WN ) für alle zu gewinnen, die mindestens an sechs Sonntag beim Sporteln aktiv gewesen sind. Ermittelt werden die Gewinner beim letzten Sporteln-Sonntag am 31. März 2019. Unverändert auch seit der Premiere ist der kleine Obolus, den Familien bezahlen müssen: drei Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6088731?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker