Theater für Grundschulkinder
Flaschengeist und klassische Musik

Lengerich -

Eine Kombination aus Musik und Theater ist am Montag mehr als 600 Kindern in der Gempt-Halle geboten worden. „Alla Turca“ hieß die Geschichte, die aufgeführt wurde – dank der Stiftung für Bildung, Kunst und Kultur.

Dienstag, 15.01.2019, 12:09 Uhr aktualisiert: 15.01.2019, 12:50 Uhr
Das Schauspieler-Duo Marcell Kaiser und Frank Dukowski präsentierte, gemeinsam mit dem Pindakaas-Saxophon-Quartett, den Grundschulkindern eine amüsante Geschichte.
Das Schauspieler-Duo Marcell Kaiser und Frank Dukowski präsentierte, gemeinsam mit dem Pindakaas-Saxophon-Quartett, den Grundschulkindern eine amüsante Geschichte. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Als Dirigent Franz von Stock (Frank Dukowski) die Flasche öffnet, dauert es nur wenige Augenblicke, bis auch den Kindern in den hinteren Stuhlreihen klar ist, dass etwas nicht stimmt. Es steigen geheimnisvoll-neblige Schwaden aus dem Glasgefäß auf – und dann ist er plötzlich da, der Flaschengeist Flitzmed ( Marcell Kaiser ).

Dass das Schauspieler-Duo zusammen mit dem Pindakaas Saxophon Quartett aus Münster am Montag zwei Aufführungen von „Alla Turca“ in der Gempt-Halle zeigten, war der Stiftung für Bildung, Kunst und Kultur in Lengerich zu verdanken. Die hatte die Künstler sowie über 600 Kinder der vier Grundschulen sowie der Schule in der Widum eingeladen. Das Ensemble zeigte eine amüsante Geschichte, die Elemente orientalischer Märchen à la „Tausendundeine Nacht“ mit klassischer Musik verband.

Das Geschehen um den berühmten Musiker und den Flaschengeist, der keine Wünsche erfüllen kann, war spannend und spaßig. Zu hören bekamen die Kinder – ganz nebenbei – Klänge von Mozart über Beethoven bis hin zu Brahms. Die untermalten unter anderem, wie sich das ungleiche Duo auf die Jagd nach dem Ring machte, den der Räuberkönig Klaumoud dem Flaschengeist gestohlen hatte. Nur wenn er das Schmuckstück zurückbekommt, würde es wieder etwas mit dem Wünscheerfüllen. Dass dabei auch ein Teppich eine wichtige Rolle übernehmen sollte, war da nicht verwunderlich.

An der ungewöhnlichen Produktion ist neben dem Pindakaas Saxophon-Quartett noch das Theater Scintilla (Münster) beteiligt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6321685?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Frau verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug
Nachdem die Fahrerin des schwarzen Pkw mitten in Nordwalde die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte brach sie zunächst auf den Bürgersteig aus und prallte dann 35 Meter weiter gegen eine Straßemnlaterne aud der gegenüberliegenden Straßenseite.
Nachrichten-Ticker