Zusammenstoß mit Gegenverkehr
Drei Insassen bei Unfall verletzt

Lengerich -

Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Dienstag um 17.45 Uhr auf der Bodelschwinghstraße verletzt worden.

Mittwoch, 20.03.2019, 10:23 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 16:44 Uhr
Beim Zusammenstoß dieser Fahrzeuge wurden drei Insassen verletzt.
Beim Zusammenstoß dieser Fahrzeuge wurden drei Insassen verletzt. Foto: Mareike Stratmann

Nach Angaben der Polizei war ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Lengerich etwa in Höhe der Zufahrt zum Lidl-Parkplatz aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte sein Wagen mit dem Auto eines 76-Jährigen aus Lengerich.

Bei dem Zusammenstoß erlitten die beiden Fahrzeugführer leichte Verletzungen, heißt es im Polizeibericht. Im Wagen des 19-Jährigen fuhr auf dem Beifahrersitz ein gleichaltriger Lengericher mit. Der war nach Angaben der Beamten nicht angeschnallt und zog sich bei dem Crash schwerere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Helios-Klinik gebracht, wo er blieb.

Den bei der Kollision entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf eine fünfstelligen Euro-Betrag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6484005?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker