Morgenwanderung
Vögel am Gesang erkennen

Lengerich -

Mit dem Ohr einen Überblick über den Artenreichtum der heimischen Singvogel-Welt erhalten – dazu lädt die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald am 4. Mai ein.

Donnerstag, 02.05.2019, 12:34 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 13:00 Uhr
Das Rotkehlchen ist eine vertraute Vogelart. Aufgrund seiner Neugierde und der dadurch geringen Fluchtdistanz ist diese Art wohl den meisten Menschen bekannt. Der Gesang des Männchens ist das ganze Jahr am Teuto zu hören.
Das Rotkehlchen ist eine vertraute Vogelart. Aufgrund seiner Neugierde und der dadurch geringen Fluchtdistanz ist diese Art wohl den meisten Menschen bekannt. Der Gesang des Männchens ist das ganze Jahr am Teuto zu hören. Foto: Friedrich-Wilhelm Kölle

Anfang Mai sind fast alle Zugvögel von ihren südlichen Überwinterungsgebieten heimgekehrt. Jetzt ist die beste Zeit, um das Artenspektrum der heimischen Vogelwelt kennenzulernen. Mit ihren arttypischen Gesängen machen die Vögel auf sich aufmerksam und bereichern den Frühling auf akustische Weise, schreibt die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto).

Sie lädt zu einer morgendlichen Wanderung am Intruper Berg und Finkenberg ein. Beim Spaziergang durch Wohnsiedlung, Wald, Feld, Wiese und Steinbruch begegnen dem aufmerksamen Wanderer eine Vielzahl an Vogelarten, die an diesem Morgen vornehmlich anhand ihrer Stimmen erkannt werden sollen. Entlang des Weges wird auch auf die Frühlingsboten aus der Pflanzenwelt geschaut.

Treffpunkt zu dieser zwei- bis dreistündigen Exkursion unter der Leitung von Markus Hehmann ist am Samstag, 4. Mai, um 6 Uhr der Wanderparkplatz oberhalb der Dyckerhoffstraße in Hohne. Vorhandene Ferngläser und Bestimmungsbücher können mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist erwünscht bei Markus Hehmann ( ✆ 0 54 81/31-423).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6578100?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
„Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“
Wohnungsnot unter Studierenden: „Bevor man auf der Straße landet, nimmt man alles“
Nachrichten-Ticker