Maibaumfest auf dem Rathausplatz
Bunte Bänder, blauer Himmel, gute Stimmung

Lengerich -

Als am Ende spontan „So ein Tag, so wunderschön wie heute“ angestimmt wird, deutet das deutlich daraufhin, dass es ein gelungenes Maibaumfest auf dem Lengericher Rathausplatz war. Dorthin waren am Mittwochvormittag viele Besucher gekommen. Geboten wurde ihnen ein unterhaltsames Programm.

Donnerstag, 02.05.2019, 18:44 Uhr aktualisiert: 03.05.2019, 17:50 Uhr
Die Tanzgruppe des Heimatvereins unterhielt die Besucher mit einem Bändertanz.
Die Tanzgruppe des Heimatvereins unterhielt die Besucher mit einem Bändertanz. Foto: Detlef Dowidat

Die Sonne lacht vom Himmel. Die Menschen strömen in die Innenstadt. Strahlende Gesichter bei den Verantwortlichen. Das Aufstellen des Maibaums auf dem Rathausplatz entwickelt sich zu einer stimmungsvollen Angelegenheit. Bei Maibowle und Blasmusik der Kapelle „Frohsinn“ aus Riesenbeck lassen es sich die Gäste gut gehen. „Endlich passendes Wetter“, bemerkt ein erleichterter Dr. Alois Thomes , Vorsitzender des Heimatvereins.

Er begrüßt am Mittwochvormittag eine stattliche Zahl Besucher auf dem Rathausplatz. „Der Heimatverein hat das Fest vor drei Jahren vom Stadtmarketingverein Offensive, der weiterhin unterstützend tätig ist, übernommen. Im vergangenen Jahr war es eisig kalt, und heute nun lacht uns endlich die Sonne“, frohlockt Thomes. Er berichtet von einer schönen Gemeinschaftsaktion, mit der der Heimatgedanke gefördert werde. „Die bunten Bänder des Maikranzes dokumentieren die Buntheit des Frühlings. Dieser imposante Maibaum gehört einfach zum Stadtbild dazu“, so der Heimatvereinsvorsitzende.

Maibaumfest auf dem Lengericher Rathausplatz

1/29
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat
  • Das Aufstellen des großen Maibaums auf dem Rathausplatz in Lengerich wurde begleitet von einem sehens- und hörenswerten Programm, zu dem auch das gemeinsame Singen von Liedern gehörte. Foto: Detlef Dowidat

Der schmucke Baum, versehen mit Emblemen von Vereinen, Vereinigungen und Institutionen, muss natürlich auch in die Senkrechte gebracht werden. Das verzögert sich etwas. „Das Schild der Polizei muss noch richtig befestigt werden“, erklärt Alois Thomes. Dann aber geht es zügig. Sven Rietbrock hat erstmals die Aufgabe übernommen, den Stamm mit einem Kran in die richtige Position zu bringen. Gerd Schwietert und Alfons Webers unterstützen den Dachdecker aus Schollbruch tatkräftig: „Das haben wir gerne und unentgeltlich für Lengerich gemacht“.

Als der Baum an seinem Platz steht, erkling aus vielen Kehlen „Der Mai ist gekommen“. Beim anschließenden Rudelsingen wird tatkräftig mitgemacht. In alten Kostümen flanieren Heimatvereinsmitglieder über den Rathausplatz. Unterm Maibaum erfreut die Tanzgruppe mit einem Bändertanz und „Danz up de Deel“. Bürgermeister Wilhelm Möhrke überbringt ein Grußwort. Er ist von der DGB-Kundgebung bei Hilgemann zum Rathausplatz geeilt. Er ruft zur Solidarität und zum Blick über die Grenzen auf. Allen legt er ans Herz, am Sonntag, 26. Mai, an der Europawahl teilzunehmen.

Zur Krönung des Tages erklingt schließlich ganz spontan „So ein Tag, so wunderschön wie heute“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6582584?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Startklar für den Reifenwechsel
Mit immer größeren Reifen haben es die Handwerksbetrieb zu tun. Peter Voß, Obermeister der Vulkaniseur-Innung Münster, verzeichnet bereits eine wechselfreudige Kundschaft, die von Sommer- auf Winterreifen umsteigt. Der Terminkalender in der Werkstatt füllt sich.
Nachrichten-Ticker