Projekt „A1 - Frieden erfahren“
Kunst in der Kirche

Lengerich -

Die Hohner Kirche wird zum Kunstatelier. Unter dem Leitwort „Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen“ werden zwölf Künstlerinnen und Künstler ab Donnerstag, 22. August, dort Friedens-Bilder gestalten.

Mittwoch, 07.08.2019, 12:38 Uhr aktualisiert: 07.08.2019, 13:40 Uhr
Zwölf Künstler werden in der Kirche in Hohne Friedens-Bilder gestalten.
Zwölf Künstler werden in der Kirche in Hohne Friedens-Bilder gestalten. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Gezeigt werden die Werke erstmals am Sonntag, 25. August, nach einem Gottesdienst um 11 Uhr. Der Wettbewerb findet im Rahmen des Projekts „A1 - Frieden erfahren“ statt.

Mit dem Kirchenraum soll ein spiritueller und inspirierender Raum für die Kunstschaffenden angeboten werden, heißt es in einer Pressemitteilung des evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg. Impulse, kleine Vorträge und weitere inspirierende Anregungen zum Thema „Frieden und Gerechtigkeit“ sollen Themenräume für eine gemeinsame kreative Basis schaffen. Durch die Möglichkeit des Gesprächs und Austausches soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, eine „ungeahnte kreative Tiefe“ zu nutzen, so Dr. Heike Plaß vom Referat Erwachsenenbildung des Kirchenkreises Münster.

Auch denn der Kirchenraum freigeräumt und vor Verschmutzungen geschützt wird - Arbeitsschritte, die Dreck und Staub erzeugen, müssen im Außengelände durchgeführt werden. Zugelassen sind Beiträge aus Malerei, Grafik Skulptur, Druck und Fotografie. Voraussetzung: diese Werke werden eigens für diesen Wettbewerb angefertigt. Bilder sollten das Format 1,50 mal zwei Meter nicht überschreiten.

Für den Kunstwettbewerb ist ein Preisgeld von 1111,11 Euro ausgelobt worden. Die Besucher der Ausstellung - sie wird nach der Eröffnung noch vier Wochen in der Hohner Kirche verbleiben - können anhand eines Bewertungsbogens ihren Favoriten benennen. Eine Jury wird abschließend die Preisträger ermitteln, die bei der Finissage in der Hohner Kirche Ende September bekanntgegeben werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831255?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Bahnsteig zu kurz für lange ICE
Zu kurz für lange ICE: Bahnsteig 4 im Hauptbahnhof
Nachrichten-Ticker