Kontrollen in Shisha-Bars
Verstöße gegen Jugendschutz und Steuer-Bestimmungen

Lengerich -

Verstöße gegen steuerrechtliche Bestimmungen sowie gegen den Jugend- und Nichtraucherschutz sind bei Kontrollen in zwei Shisha-Bars in Lengerich von Mitarbeitern des Zolls, der Finanzbehörden, der Stadt und des Kreises festgestellt worden.

Sonntag, 18.08.2019, 11:18 Uhr aktualisiert: 18.08.2019, 14:14 Uhr
In Lengerich sind am Freitagabend vom Zoll und weiteren Behörden zwei Shisha-Bars kontrolliert worden.
In Lengerich sind am Freitagabend vom Zoll und weiteren Behörden zwei Shisha-Bars kontrolliert worden. Foto: Zoll

Am Freitagabend haben Mitarbeiter des Zolls, der Finanzbehörden, des Ordnungsamtes der Stadt sowie der Ausländerbehörde des Kreises Steinfurt zwei Shisha-Bars in Lengerich überprüft. Polizeibeamte waren im Rahmen der Amtshilfe zur Sicherheit und zum Schutz der Kontrollierenden in den Einsatz eingebunden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde .

Ab 20 Uhr sind beide Objekte zeitgleich überprüft worden. Ziel der Maßnahme war, die Einhaltung von Vorschriften und Auflagen zu kontrollieren und Verstöße zu ahnden. Dabei sind unter anderem die Einhaltung des Jugend- und Nichtraucherschutzes, der Sozialvorschriften, der Steuergesetze sowie der ausländerrechtlichen Bestimmungen überprüft worden.

Die Betreiber haben sich kooperativ verhalten. Insgesamt sind 31 Personen überprüft worden. Es wurden Verstöße gegen die Abgabenordnung, gegen steuerrechtliche Bestimmungen sowie gegen den Jugend- und Nichtraucherschutz festgestellt. Gegen ausländerrechtliche Bestimmungen sind nach Angaben der Beamten keine Verstöße festgestellt worden.

Ähnliche Kontrollen haben wiederholt in den vergangenen Wochen und Monaten in mehreren Ruhrgebietsstädten wie Essen und Dortmund, aber auch in Münster und weiteren Städten des Münsterlandes stattgefunden. Sie sind laut Pressebericht Teil der strategischen Arbeit der nordrhein-westfälischen Polizei im Kampf gegen kriminelle Strukturen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6855823?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
1000 Bauern wollen protestieren – und nicht nur sie
Politischer Aschermittwoch in Recke: 1000 Bauern wollen protestieren – und nicht nur sie
Nachrichten-Ticker