Zeltparty an der Knemühle
Feiern in einer lauen Sommernacht

Lengerich -

Zahlreiche gut gelaunte Partygäste feierten ausgelassen bei der elften Zeltparty an der Knemühle. Um 21 Uhr öffnete der Schützenverein Hohne-Niedermark am Samstag die Pforten zum Partygelände an der Schützenhalle. Zwei DJs standen an den Mischpulten.

Sonntag, 25.08.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 26.08.2019, 18:10 Uhr
Ob im Partyzelt oder draußen – überall herrschte gute Stimmung. Die zahlreichen Gäste genossen die laue Sommernacht und die gute Musik.
Ob im Partyzelt oder draußen – überall herrschte gute Stimmung. Die zahlreichen Gäste genossen die laue Sommernacht und die gute Musik. Foto: Silke Bergmann

Djane Benett legt seit sechs Jahren an der Knemühle auf, sie ist sonst in den norddeutschen Diskotheken unterwegs. Neben House, Dance, und Elektro Musik griff die Djane auch in die Plattenkiste mit den Charts. Wieder mit an Bord war DJ Siggi, den gerade die etwas älteren Partybesucher schon kennen. Er hat jahrelang in den Diskotheken Knemühle und Whiskey in Lengerich aufgelegt. Mit seiner großen Erfahrung ist er immer am Puls der feiernden Menge. Am Samstag startete das Urgestein mit dem „Schlager-Warmup“, bei dem schon einige 100 Gäste das Tanzbein schwangen. Im Wechsel animierten später die beiden DJs das Publikum. „Das geübte Eventtechnik-Team „R&C“ unterstützte in Kooperation mit der „Mobildisco Megahertz“ die engagierten DJs. Viele Partygäste feierten bei der lauen Sommernacht auf dem Gelände an der Schützenhalle.

Für das Gelingen der Veranstaltung sorgte zudem ein großes Team mit über 50 freiwilligen Helfern des Schützenvereins Hohne-Niedermark, die mit viel Liebe zum Detail die Veranstaltung planen und umsetzen. An mehreren Theken gab es eine große Auswahl an Getränken und auch frische Cocktails waren im Angebot. Cocktails im Maßkrug erfreuten sich großer Beliebtheit. Dicht umdrängt war auch die mobile Bar mit „Shots to go“ auf dem Gelände, an der es auch Partysouvenirs gab.

Damit die Gäste aus den umliegenden Städten und Gemeinden bequem an- und abreisen konnten, gab es einen Busshuttle-Service, der von den Gästen gut angenommen wurde, so die Veranstalter. „Wir sind zufrieden“, heißt es vom Partyteam des Schützenvereins. Die Kooperation mit dem Ordnungsamt im Vorfeld und auch die Zusammenarbeit von Polizei und Sicherheitsdienst sowie dem DRK funktionierten sehr gut. Ein großer Dank galt den vielen freiwilligen Helfern, Sponsoren und Gönnern des Vereins, die zum Gelingen der Party beigetragen haben.

Zum Thema

Bilder der Zeltparty findet man in den nächsten Tagen im Internet unter www.party-knemuehle.de.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6872491?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker