Veranstaltung am HAG
Gedächtnistraining mit einem Profi

Lengerich -

Den grauen Zellen auf die Sprünge helfen, das ist etwas, was der Schweizer Gregor Staub offenbar sehr gut kann. Er ist Gedächtnistrainer – und am 19. September zu Gast am Hannah-Arendt-Gymnasium.

Freitag, 13.09.2019, 12:47 Uhr aktualisiert: 13.09.2019, 12:50 Uhr
Gedächtnistrainer Gregor Staub
Gedächtnistrainer Gregor Staub Foto: Gregor Staub

Schüler, Eltern und Lehrer des Hannah-Arndt-Gymnasiums erhalten am Donnerstag, 19. September, die Gelegenheit, unter dem Motto „Magie des perfekten Lernens” an einem besonderen Gedächtnistrainings teilzunehmen. Zu Gast ist Gregor Staub , der seinen Zuhörern „eine außergewöhnliche Lernmethode auf verblüffende und unterhaltsame Weise näherbringt“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Der Schweizer, Jahrgang 1954, verwendet vor allem Bilder und Geschichten, um sich Namen, Zahlen und Fakten besser zu merken, schneller im Kopfrechnen zu sein und Fremdsprachen leichter zu lernen. Und nicht zuletzt lasse sich durch seine Methode der Stress beim Lernen abbauen, was die Motivation und den Lernerfolg deutlich steigere, so die Organisatoren der Veranstaltung. Am Vormittag arbeitet Gregor Staub mit den Schülern der Jahrgangsstufen 8 und Q2 des Gymnasium, am Nachmittag sind die Lehrer des HAG sowie benachbarter Schulen zu einer Fortbildung eingeladen. Die Abendveranstaltung für Eltern und weitere Interessierte beginnt um 19 Uhr in der Studiobühne des HAG (wenn gewünscht, dürfen Eltern ihre Kinder mitbringen). Der Eintritt kostet für Erwachsene zwei Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6921963?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker