Mechthild Komesker-Wörmann stellt aus
Gemälde sind „sonnengereift“

Lengerich -

Künstlerisch tätig sein wollte sie immer, sagt Mechthild Komesker-Wörmann. Folgerichtig studierte sie an der Kunstakademie Münster Malerei. Das ist einige Jahre her. Am Samstag eröffnet die 56-Jährige aus Münster ihre Ausstellung „sonnengereift“ im Kunstraum 3, Bahnhofstraße 3.

Samstag, 05.10.2019, 12:52 Uhr aktualisiert: 05.10.2019, 13:01 Uhr
Dieses Bild mit einer Ananas ist eines der „sonnengereiften“ Gemälde, die Mechthild Komesker-Wörmann ab heute im Kunstraum 3 in der Bahnhofstraße ausstellt.
Dieses Bild mit einer Ananas ist eines der „sonnengereiften“ Gemälde, die Mechthild Komesker-Wörmann ab heute im Kunstraum 3 in der Bahnhofstraße ausstellt. Foto: Michael Baar

Zu sehen sind teils großformatige Bilder mit Obst und Gemüse als Motiv. Dabei legt sich die Künstlerin nicht auf die detailgetreue Wiedergabe der Objekte fest. Mit Farbe und angedeuteten Konturen verführt sie den Betrachter, sich mit ihren Werken auseinanderzusetzen.

Dabei folgt sie einer stringenten Vorgehensweise. „Zunächst zeichne ich das Objekt, um die Bewegung im Handgelenk zu haben.“ Dann greift sie zu Farbpalette und Pinsel, um das Bild auf Leinwand zu übertragen. Dabei gestaltet sie das Objekt – in diesem Fall Obst oder Gemüse – zunächst, um dann die Zeichnung anzufertigen.

„Bei jedem Bild werde ich einmal richtig wütend“, erzählt Mechthild Komesker-Wörmann im Gespräch mit den WN. Kein Dauerzustand. Sie regt sich auch schnell wieder ab und sieht durchaus Vorteile dieser kleinen Macke: „Das bringt Emotionen ins Bild.“

Davon überzeugen können sich Interessenten am Samstag, 5. Oktober. Um 18 Uhr beginnt im Kunstraum 3 die Vernissage zu ihrer Ausstellung. Die Bilder sind bis zum 2. November dort zu sehen, immer samstags von 11 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung ( ✆ 01 57/83 67 22 39) mit der Künstlerin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6978470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker