Termine in Lengerich und Hohne
Rotes Kreuz ruft zum Blutspenden auf

lengerich -

Das Rote Kreuz ruft in Lengerich am Dienstag, 19. November, von 16 bis 20 Uhr zur Blutspende auf. Der Termin findet in der Bodelschwingh-Realschule, Schulstraße 61, statt. In Hohne folgt eine weitere Blutspendeaktion am Dienstag, 26. November, von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Schrägweg 20.

Dienstag, 12.11.2019, 11:00 Uhr
Ein Pikser und schon fließt das Blut.
Ein Pikser und schon fließt das Blut. Foto: cb

Über 600 000 Blutspenden hat der DRK-Blutspendedienst West eigenen Angaben zufolge in diesem Jahr bereits gesammelt. Damit die medizinische Versorgung gut funktioniert, müssen laut Pressemitteilung des Roten Kreuzes in NRW, Rheinland-Pfalz und im Saarland täglich rund 3500 Menschen spenden.

Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Es wird darum gebeten, zum Termin den Personalausweis mitzubringen. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten.

Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum Abschluss lädt das Rote Kreuz zu einem Imbiss ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7059309?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Potenziell krebserregende Stoffe: Münsterisches Labor findet Mineralölspuren in Milchpulver
Nachrichten-Ticker