Streik, Fahrplanwechsel, Schienenersatzverkehr
Worauf Zugreisende auf der Strecke Münster-Osnabrück achten müssen

Lengerich -

Am Montag wurde die Eurobahn bestreikt . Die Auswirkungen auf den RB 66 waren offenbar nicht allzu gravierend. Der Arbeitskampf ist allerdings noch nicht beendet - gut möglich also, dass Bahnfahrer in den kommenden Tagen doch noch mit ausfallenden Zügen konfrontiert werden. Das ist indes nicht alles, worauf Zugreisende ab Lengerich achten sollten.

Dienstag, 10.12.2019, 05:28 Uhr aktualisiert: 10.12.2019, 07:10 Uhr
Streik, Fahrplanwechsel, Schienenersatzverkehr: Worauf Zugreisende auf der Strecke Münster-Osnabrück achten müssen
Neben der RB 66 (Eurobahn) wird ab dem 15. Dezember auch der RE 2 (Deutsche Bahn) ab Lengerich fahren. Foto: Sebastian Rohling

Der Streik bei der Eurobahn hat den Betrieb auf der Strecke Münster – Osnabrück am Montag offenbar nicht allzu massiv betroffen. Nach Angaben des Unternehmens kam es zu keinen Ausfällen beim RB 66. Doch die Kunden mussten sich in den Morgen- und Vormittagsstunden darauf einstellen, dass Züge kürzer waren als üblich.

Auf der Eurobahn-Homepage war von „Kapazitätsabweichungen“ die Rede. Sprecherin Nicole Pizzuti begründete das mit den Auswirkungen von Arbeitsniederlegungen in der Werkstatt in Hamm-Heessen. Mit Blick auf die seit Wochen bestehenden Einschränkungen wegen Bauarbeiten und den Schienenersatzverkehr sagte sie weiter, dass zum Fahrplanwechsel am Sonntag, 15. Dezember, wie geplant die Rückkehr zum „normalen“ Verkehr vorgesehen sei. Dann wird ab Lengerich nicht mehr nur der RB 66 der Eurobahn fahren, sondern, wie berichtet, auch der RE 2 der Deutschen Bahn. Noch bis Sonntag fahren auf der Strecke zwischen Kattenvenne und Osnabrück keine Züge.

Streik bei der Eurobahn

1/5
  • Wenn die Bahn nicht kommt: Wie hier in Telgte fielen am Montag einige Verbindungen der Eurobahn wegen eines Streiks aus.

    Foto: Alex Piccin
  • Von Münster aus war, wie man oben auf der Anzeigetafel im Hauptbahnhof sehen kann, besonders die Strecke über Warendorf nach Bielefeld – und weiter nach Rahden – betroffen.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Banges Warten auf die Eurobahn: Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat am Montagmorgen mit Streiks gegen das Unternehmen begonnen.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Nach Angaben der Eurobahn streiken von ihren 480 Lokführern neun. Mittelfristig dürfte aber ohnehin die Bestreikung der Eurobahn-Werkstatt in Hamm-Hessen von Bedeutung sein. Wenn dort die Züge nicht mehr gewartet werden, muss mit Kapazitätsengpässen gerechnet werden.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Sollte der Streik in der Werkstatt in Hamm noch länger dauern, würde sich das auf den Bahnverkehr in den nächsten zwei oder drei Tagen auswirken.

    Foto: Matthias Ahlke

Anders als bei der Regionalbahn wird es beim Regionalexpress allerdings im Zug keine Fahrkartenautomaten geben, so ein Bahnsprecher. Wer den RE 2 nutzt, muss sich also vorher ein Ticket besorgen. Im Lengericher Bahnhof stehen zwei Automaten in der Eingangshalle.

Der Lengerich-Start des RE 2 könnte Pendlern und anderen Bahnfahrern mit Blick auf die weiteren Entwicklungen bei der Eurobahn durchaus von großem Nutzen sein. Nach Angaben der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) muss damit gerechnet werden, dass es in den kommenden Tagen erneut zu Streiks bei der Eurobahn kommt. Wann und wo, darüber wolle man vorab aus taktischen Gründen nichts sagen, so EVG-Sprecher Uwe Reitz. „Da bitten wir um Verständnis.“

Die Bahnlinien im Münsterland

1/13
  • RB50: Münster - Dortmund (Eurobahn)

    fährt stündlich mit Halt in Münster Hbf - Münster-Amelsbüren - Davensberg - Ascheberg - Capelle - Werne an der Lippe - Lünen - . . . - Dortmund Hbf

    Foto: Theo Heitbaum
  • RE2: Münster - Düsseldorf Hbf (DB Regio)

    fährt stündlich mit Halt in Münster Hbf - Münster-Albachten - Bösensell - Nottuln-Appelhülsen - Buldern - Dülmen - Haltern am See - . . . - Recklinghausen - . . . - Gelsenkirchen - Essen - . . . - Düsseldorf Flughafen - Düsseldorf Hbf

    Foto: Ludger Warnke
  • RE7 Rheine - Krefeld (National Express)

    fährt stündlich mit Halt in Rheine - Emsdetten - Greven - Münster-Hbf - Münster-Hiltrup - Drensteinfurt - Hamm  - . . . - Hagen - . . . - Wuppertal - . . . - Köln Hbf - . . . - Krefeld

    Foto: Anna Spliethoff
  • RE15: Münster - Emden (Westfalenbahn)

    fährt stündlich mit Halt in Münster Hbf - Greven - Emsdetten - Rheine - Salzbergen - . . . - Lingen (Ems) - . . . - Meppen - . . . - Papenburg (Ems) - . . . - Emden Hbf

    Foto: Anna Spliethoff
  • RE42: Münster - Mönchengladbach (DB Regio)

    fährt stündlich mit Halt in Münster - Münster-Albachten - Bösensell - Nottuln-Appelhülsen - Buldern - Dülmen - Sythen - Haltern am See - . . . - Recklinghausen - . . . - Gelsenkirchen - Essen - . . . - Krefeld - . . . - Mönchengladbach

    Foto: Anna Spliethoff
  • RB63: Münster - Coesfeld (DB Regio)

    fährt stündlich (zu Stoßzeiten häufiger) mit Halt in Münster Zentrum Nord - Münster Hbf - Münster-Mecklenbeck (seit 9.12.2018) - Münster-Roxel - Havixbeck - Billerbeck - Lutum - Coesfeld Schulzentrum - Coesfeld (Westf.)

    Foto: Anna Spliethoff
  • RB64: Münster - Enschede (DB Regio)

    fährt stündlich, zu Hauptverkehrszeiten halbstündlich, mit Halt in Münster Hbf - Münster Zentrum Nord - Münster-Häger - Altenberge - Nordwalde - Steinfurt-Borghorst - Steinfurt-Grottenkamp - Steinfurt-Burgsteinfurt - Metelen Land - Ochtrup - Gronau - . . . - Enschede

    Foto: ah
  • RB65: Münster - Rheine (Eurobahn)

    fährt zweimal pro Stunde mit Halt in Münster Hbf - Münster Zentrum Nord - Münster-Sprakel - Greven - Reckenfeld - Emsdetten - Rheine-Mesum - Rheine

    Foto: Anna Spliethoff
  • RB66: Münster - Osnabrück (Eurobahn)

    fährt zweimal pro Stunde mit Halt in Münster Hbf - Westbevern - Ostbevern - Kattenvenne - Lengerich - Natrup-Hagen - Hasbergen - Osnabrück Hbf

    Foto: Anna Spliethoff
  • RB67: Münster - Bielefeld (Eurobahn)

    fährt stündlich mit halt in Münster Hbf - Telgte - Warendorf-Einen-Müssingen - Warendorf - Beelen - . . . - Rheda-Wiedenbrück - . . . - Gütersloh - . . . -Bielefeld

    Foto: wn
  • RB 69: Münster - Bielefeld (Eurobahn)

    fährt stündlich mit Halt in Münster Hbf - Münster-Hiltrup - Rinkerode - Drensteinfurt - Mersch - Bockum-Hövel - Hamm (Westf.) - Heessen - Ahlen (Westf.) - . . . - Oelde - . . . - Gütersloh - . . . - Bielefeld

    Foto: Anna Spliethoff
  • RB89: Münster - Paderborn (Eurobahn)

    fährt halbstündlich mit Halt in Münster Hbf - Münster-Hiltrup - Rinkerode - Drensteinfurt - Mersch - Bockum-Hövel - Hamm (Westf) - . . . - Soest - . . . - Lippstadt - . . . - Paderborn

    Foto: Anna Spliethoff
  • Die Bahnstrecken im Münsterland im Überblick

    Foto: NWL

Sollte dann die Strecke Osnabrück – Münster massiver betroffen sein als am Montag, also Züge auch einmal komplett ausfallen, wäre durch den RE 2 zumindest der Stundentakt gewahrt, da die Deutsche Bahn von dem Tarifkonflikt nicht betroffen ist. Nicole Pizzuti von der Eurobahn rät Kunden, regelmäßig auf die Internetseite des Bahnunternehmens zu schauen. „Da wird immer aktuell über das Geschehen informiert.“

Grund für die nun zu Ende gehenden Einschränkungen auf der Linie des RB 66 waren Bauarbeiten, die im Oktober begonnen hatten. Entlang der Strecke wurden auf mehr als zehn Kilometern Oberleitungen, Gleise und Weichen erneuert. Die Maßnahmen hängen mit dem neuen elektronischen Stellwerk Osnabrück zusammen, in das die Bahn mehr als 175 Millionen Euro investiert.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7121950?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Detektiv Wilsberg feiert 25-jähriges "Dienstjubiläum"
ZDF-Krimireihe: Detektiv Wilsberg feiert 25-jähriges "Dienstjubiläum"
Nachrichten-Ticker