Attacke auf Polizisten: Amtsgericht stellt Strafbefehl aus
Fall wird ohne den Angeklagten abgeschlossen

Lengerich/Tecklenburg -

Weil er zwei Polizisten mit Fäusten traktiert und verletzt hat, hätte sich am Mittwoch ein Mann aus Lengerich vor dem Amtsgericht Tecklenburg verantworten sollen. Er erschien jedoch nicht zur Verhandlung, weil er den Termin nach Angaben seines Anwalts vergessen hatte. Abgeschlossen wurde der Fall dennoch.

Mittwoch, 05.02.2020, 17:54 Uhr aktualisiert: 05.02.2020, 18:06 Uhr
Attacke auf Polizisten: Amtsgericht stellt Strafbefehl aus: Fall wird ohne den Angeklagten abgeschlossen
Foto: dpa

Der Angeklagte fehlte am Mittwoch unentschuldigt. Nach mehreren Telefonaten stellte sich heraus, dass es der Lengericher vorgezogen hatte, zur Arbeit zu gehen. Vor einer Strafe bewahrte ihn das indes nicht. Richter, Staatsanwalt und Verteidiger einigten sich auf einen Strafbefehl über 120 Tagessätze à 40 Euro. Geahndet wurde damit ein Angriff auf Polizeibeamte in Tateinheit mit Körperverletzung.

Dass der Fall schlussendlich zu den Akten gelegt werden konnte, war dem Anwalt des Lengerichers zu verdanken. Er konnte das Gericht davon überzeugen, dass sein nicht vorbestrafter Mandant, den Termin lediglich vergessen habe, und führte weiter aus, dass dieser sich am Tattag – es war der 27. September vergangenen Jahres – in einer emotionalen Ausnahmesituation befunden habe. Damals habe der Handwerker vor dem Gericht in Tecklenburg in einem Verfahren, in dem es um Baumängel gegangen sei, einen für ihn teuren Vergleich schließen müssen.

Als der Mann später am Tag mit Äußerungen wie „Ich mache jetzt Schluss“ auf sich aufmerksam machte, geriet die Situation außer Kontrolle. Am Ort des Geschehens eintreffende Polizisten wollten den Lengericher beruhigen, der schlug jedoch mit seinen Fäusten um sich und verletzte die Beamten.

Inzwischen hat er sich nicht nur für sein Verhalten bei den Ordnungshütern entschuldigt, sondern ihnen auch je 700 Euro Schmerzensgeld gezahlt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7241241?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker