Akkordeonorchester „Tanzende Finger“
Konzert „in neuem Gewand“ zum 40. Geburtstag

Lengerich -

Im Vereinsheim des TV Hohne wird an den Stücken gefeilt, die beim Konzert am 28. März erklingen sollen. ann feiert das Akkordeonorchester „Tanzende Finger“ sein 40-jähriges Bestehen.

Donnerstag, 13.02.2020, 15:55 Uhr aktualisiert: 13.02.2020, 18:32 Uhr
Intensiv proben die Mitglieder des Akkordeonorchesters „Tanzende Finger“ für das Geburtstagskonzert am 28. März in der Gempt-Halle.
Intensiv proben die Mitglieder des Akkordeonorchesters „Tanzende Finger“ für das Geburtstagskonzert am 28. März in der Gempt-Halle.

Der 40. Geburtstag naht, Ort und Zeit für die Feier des Ensembles stehen fest: am Samstag, 28. März, ab 19 Uhr in der Gempt-Halle. Für das Akkordeonorchester „Tanzende Finger“ ist auch die Frage beantwortet, wie es sich präsentieren will: Aus dem bewährten Fundus bedienen oder etwas Neues vorführen? Mit „Akkordeon 4.0“ hat es sich nach eigenen Angaben für ein neues „Gewand“ entschieden.

Dafür muss intensiv geübt werden, auch über die üblichen wöchentlichen Probenabende hinaus. So bittet Finn Niclas Scharf, seit drei Jahren musikalischer Leiter der „Tanzenden Finger“, alle Spieler sonntags zur Sonderprobe in das Vereinsheim des TV Hohne . Mit höchster Konzentration soll an den Stücken gefeilt

Kartenvorverkauf hat begonnen

werden, um den 40. Geburtstag mit einem unvergesslichen Konzertabend zu begehen. Dabei hoffen die „Tanzenden Finger“ natürlich auf regen Zuspruch, sprich ein volles Haus an diesem Samstagabend.

Der Kartenvorverkauf läuft. Tickets (15 Euro, Abendkasse 18 Euro) gibt es in der Tourist-Information im Alten Rathaus und bei Astrid Kahmann ( 0 54 81/84 389).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256297?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Belohnung nach Explosion in Lienen ausgesetzt
5000 Euro für Hinweise : Belohnung nach Explosion in Lienen ausgesetzt
Nachrichten-Ticker