Ab Donnerstag bleiben viele Geschäfte zu
Geschlossene Gesellschaft

Lengerich -

Mitarbeiter des Ordnungsamts sind am Mittwochnachmittag durch die Stadt gegangen und haben die Inhaber von Geschäften darauf hingewiesen, dass sie wegen der Corona-Pandemie ihre Läden schließen müssen. Widerrufen hat die Stadt Lengerich die Öffnung der Grünabfallannahmestelle ab Freitag. Grünschnitt muss im heimischen Garten bleiben.

Mittwoch, 18.03.2020, 18:36 Uhr aktualisiert: 19.03.2020, 15:40 Uhr
Mit improvisierten Plakaten informieren die Geschäftsleute ihre Kunden, dass ab heute viele Läden zu bleiben.
Mit improvisierten Plakaten informieren die Geschäftsleute ihre Kunden, dass ab heute viele Läden zu bleiben. Foto: Luca Pals

Das öffentliche Leben in der Stadt ist zum Erliegen gekommen. Seit gestern sind viele Geschäfte geschlossen. Eine entsprechende Vorgabe der Düsseldorfer Landesregierung hat die Stadt am Mittwoch umgesetzt. Mitarbeiter des Ordnungsamts sind durch die Stadt gelaufen und haben die betroffenen Händler davon in Kenntnis gesetzt, dass sie ihre Läden schließen müssen.

Wer noch öffnen darf – unter anderem Lebensmittelmärkte, Drogeriemärkte, Apotheken, Tankstellen, Geldinstitute, Poststellen – muss entsprechende Vorkehrungen zur Einhaltung von Hygieneregeln, bezüglich der Steuerung des Zutritts von Kunden in die Verkaufsstelle und zur Vermeidung von Warteschlangen treffen.

Hygienevorgaben für geöffnete Geschäfte

Eine Leserin hat sich gestern in der WN-Redaktion gemeldet und vorgeschlagen, dass doch beispielsweise Einkäufe wie Textilien, Bücher oder Schuhe sowie Hausrat verschoben werden könnten. „Diese sollte man, wenn die Geschäfte wieder offen sind, bei den örtlichen Händlern kaufen, weil die ja von der Corona-Krise auf diesem Weg schwer in Mitleidenschaft gezogen würden.

Zurückgenommen hat die Stadt Lengerich in einer Pressemitteilung die am Dienstag angekündigte Öffnung der Grünabfallannahmestelle bei der Firma Lewedag, Hullmanns Damm 15. Begründet wird das damit, dass nach dem Erlass der Landesregierung Warteschlangen zu vermeiden sind. Das wäre am Freitagnachmittag wohl nicht möglich gewesen.

Man sollte Einkäufe zurückstellen und diese tätigen, wenn die heimischen Geschäfte wieder geöffnet haben.

WN-Leserin

Änderungen gibt es auch bei der Müllabfuhr. Abfallgefäße und Gelbe Säcke sind ab sofort schon bis 4 Uhr am Abfuhrtag am Straßenrand bereitzustellen. Anlass dafür ist der auf diesen Zeitpunkt vorverlegte Beginn der Abfuhrtouren. Sperrmüll ist am Vorabend des Abfuhrtages bereitzustellen. Ein Tausch von Abfallgefäßen erfolgt laut Mitteilung der Stadt bis auf Weiteres nicht mehr. Neuauslieferungen werden nur in begründeten Fällen vorgenommen.

Vorbei ist es auch mit privaten Taxifahrten. Das sagt Michael Balaman, Inhaber des gleichnamigen Unternehmens. „Wir werden nur noch Kranke und Bedürftige fahren. Zu diesem Zweck sind Fahrzeuge entsprechend ausgerüstet worden“, erklärt er im Gespräch mit den WN . Möglich seien ebenfalls Touren, um Einkäufe oder Medikamente für Personen zu holen und abzuliefern.

Dienstangebote für Kranke und Bedürftige Personen

Obligatorisch sei, dass Kunden genaue Hinweise zum Fahrziel machen müssten. „Wenn es um soziale Kontakte geht, findet die Fahrt nicht statt“, stellt der Lengericher unmissverständlich klar.

Eine Plattform, an die sich Menschen wenden können, wenn sie sich nicht mit Dingen des täglichen Bedarfs versorgen können, hat bereits Pfarrer Peter Kossen ( 0 54 81/84 61 592) ins Leben gerufen. Die Stadt schließt sich dem an ( 0 54 81/33-360) und gibt weitere Informationen. Parallel dazu werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht, die sich für Mitbürger einsetzen wollen. Freiwillige können sich auf der Internetseite der Stadt (www.lengerich.de) melden.

Welche Geschäfte dürfen noch öffnen?

Die Stadtverwaltung Lengerich verweist auf Informationen zur Schließung von weiteren Einrichtungen und Verkaufsstellen des Einzelhandels aufgrund der Corona-Lage.

...

Welche Geschäfte dürfen öffnen unter www.wn.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7333471?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker