Reduzierte Zeiten und Angebote
Jugendzentrum öffnet Mittwoch wieder

Lengerich -

Am Mittwoch läuft der Betrieb im Jugendzentrum an der Bergstraße wieder an. Zunächst mit beschränkten Öffnungszeiten und maximal zwölf Besuchern.

Montag, 18.05.2020, 19:43 Uhr aktualisiert: 19.05.2020, 16:29 Uhr
Das Jugendzentrum öffnet Mittwoch wieder.
Das Jugendzentrum öffnet Mittwoch wieder. Foto: Michael Baar

Mit begrenzten Öffnungszeiten und eingeschränktem Angebot öffnet das Jugendzentrum am Mittwoch, 20. Mai, wieder seine Türen. Der Jugendtreff Hohne bleibt nach Angaben der Stadtverwaltung bis auf Weiteres geschlossen. Ausgenommen von der Öffnung bleiben Sport- und Tanzangebote, die weiterhin im JZ nicht stattfinden. Der Theken- und Kioskbereich bleibt vorläufig ebenfalls geschlossen. Ab Mittwoch entfällt das während der Schließung präsentierte Bastelangebot „to Go“.

Bis zum 31. Mai wird das JZ zunächst nur mittwochs bis samstags öffnen, ab Dienstag, 2. Juni, dann von dienstags bis samstags. Der Zugang zum Jugendzentrum ist auf maximal zwölf Gäste beschränkt, die sich gleichzeitig im Gebäude aufhalten dürfen. Der Zugang wird durch das JZ-Team geregelt. Jeder Besucher erhält am Eingang einen nummerierten Anhänger, der während des Aufenthalts in den Räumen getragen werden muss. Beim Verlassen des Hauses muss der Anhänger dem Team ausgehändigt werden, das ihn desinfiziert.

Jeder Besucher erhält vom Team einen nummerierten Anhänger

Ebenso verpflichtend ist die Eintragung in eine Liste mit Kontaktdaten (Datum, Name, Anschrift, Telefon, Telefonnummer der Eltern) sowie der Zeitpunkt des Betretens und Verlassens des Jugendzentrums. Obligatorisch ist die Einverständniserklärung zur Dokumentation dieser Daten., die nach sechs Wochen gelöscht werden. Auf Basis der Daten sollen mögliche Infektionsketten nachvollziehbar sein.

Wer Symptome einer Atemwegsinfektion hat, darf das Jugendzentrum nicht betreten und muss den Außenbereich des JZ verlassen.

Bodenmarkierungen erleichtern das Einhalten von Abständen. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist ebenso Pflicht, wenn die Einhaltung des Mindestabstands (zum Beispiel auf Fluren, im Treppenhaus und im Sanitärraum) nicht möglich ist, wie die Handdesinfektion beim Betreten des Gebäudes. Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (beispielsweise Händeschütteln und Umarmungen) ist zu verzichten.

Gäste dürfen maximal eine Stunde im Jugendzentrum verweilen

Da die Nutzung der Angebote nur eingeschränkt möglich ist, wird die Verweildauer im Jugendzen­trum auf maximal eine Stunde begrenzt. Den Anweisungen des Teams muss Folge geleistet werden.

Zur Verfügung stehen nur Einzelsitzplätze. Sitzmöbel, Tische und so weiter sind so angeordnet, dass der Mindestabstand zwischen einzelnen Plätzen (1,5 Meter) eingehalten wird. Die Sitzgelegenheiten dürfen nicht verschoben werden.

Öffnungszeiten

 

...

Das Team freut sich nach eigenen Angaben, dass das JZ wieder öffnet, weil dadurch Kindern und Jugendlichen Alternativen zur Freizeitgestaltung sowie Möglichkeiten zu persönlichen Gesprächen und weitere Angeboten gegeben werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7414779?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker